Katalog

 

vorheriges Lot  Tabelle nächstes Lot

 

1302-8b.jpg 1302-8c.jpg


1302-    8

Los 10

Violine, Delft oder Quimper, wohl 19. Jh. im Stil um 1700 Fayence, in Grisaillemalerei und Gold auf weißer Glasur reich bemalt: Vs.: Damenbildnis, gehalten von zwei Engeln, auf Wolken sitzend (vgl. Violine, Delft, 17. Jh., im Musée de la Céramique Rouen), zwei Putten, Fruchtkörbe auf dem Kopf balancierend, auf dem Hals und Mantel Rankenarabesken. Rs.: zwei Gesellschaftsszenen mit Musikgesellschaft am Tisch bzw. musizierend am Spinett. L. 57,5 cm

1302- 8

1.400 €

vorheriges Lot  Tabelle nächstes Lot