Katalog

 

Auktion: 142, Kunstauktion: 100 - 149

1268-    1

Los 100

Speiseservice, Meissen, ca. 1960 46 Teile, für 12 Personen. Neuer Ausschnitt, Goldreifen, Koralle roter Reifen und Goldspiegelfaden. Ein Speiseteller beschädigt. Schwertermarke, 2 Schleifstriche. Je 12 Abendbrot-, Speise- und Suppenteller, zwei Saucieren, D. 18,5 bzw. 21 cm, Deckelschüssel, Viereckschüssel, je zwei runde und zwei ovale Beilagenschalen, zwei ovale Platten, D. 26 bzw. 35 cm

1268- 1

Details

800 €
1285-    1

Los 101

6 Eierbecher, Meissen, 2. H. 20. Jh. Neuer Ausschnitt, Fußbecher auf Unterschale, roter Reifen, Goldrand. Schwertermarke, 2 Schleifstriche. H. 8 cm

1285- 1

Details

90 €
1285-    2

Los 102

6 Eierbecher, Meissen, 2. H. 20. Jh. Neuer Ausschnitt, roter Reifen, Goldrand. Schwertermarke, 2 Schleifstriche. H. 8 cm

1285- 2

Details

90 €
1285-    4

Los 103

Butterdose, Meissen, 2. H. 20. Jh. Neuer Ausschnitt, roter Reifen, Goldrand. Schwertermarke, 2 Schleifstriche. D. (Rand) 11 cm

1285- 4

Details

60 €
1287-   25

Los 104

Kleine Dose, Meissen, vor 1948 Böttgersteinzeug, Kartuschenform, auf dem Deckel Monogramm "AR" unter Krone in Rocaillenrahmung in Relief. Schwertermarke mit Bez. "Böttgersteinzeug" blindgeprägt. D. 7 cm

1287- 25

Details

60 €
1239-    1

Los 105

Miniatur-Flakon, Meissen, 2. H. 19./1. H. 20. Jh. Beidseitig abgeflachte Form auf abgesetztem Fuß, Ablauf godroniert. Glockenförmiger Stopfen. Streublümchendekor, Goldhöhungen und Goldrand. Schwertermarke. H. 8 cm

1239- 1

Details

80 €
1150-   27

Los 106

Schälchen, Meissen, 2. Viertel 18. Jh. Gemuldete Form mit glattem Rand, im Fond von goldenem Bandelwerk gerahmte Vierpassreserve mit Kauffahrteiszene. Randdekoration Laub- und Bandelwerk in Gold, Goldrand. Schwertermarke, blindgeprägte Ziffer (oder Formerzeichen?) "4". Standring vergoldet, Buchstabe "A" in Gold. D. 13,5 cm

1150- 27

Zusatzfotos gefunden

Details

400 €
1019-    8

Los 107

Doppelhenkelbecher, Meissen, 1730-35 Konisch geweitete Form mit leicht ausladendem Lippenrand auf Fußring, gegenständige, doppelt geschweifte Henkel. Bemalung mit indianischen Blumen, Päoniensträuchern und Schmetterlingen in goldgehöhtem Unterglasurblau, Eisenrot, Purpur, Gelbgrün und Gelb. Henkel purpur staffiert. Lippenrand innen Ornamentband in Eisenrot und Purpur. Henkel Haarriss. Schwertermarke, in Gelb auf Glasur aufgemalte Sammlungs- oder Inventarnr. H. 7 cm

1019- 8

Zusatzfotos gefunden

Details

600 €
1302-   18

Los 108

Teller, Berlin, Mitte 19. Jh. Sechsfach eingekerbter Rand, im Spiegel polychrome Malerei, Motiv nach "Die sieben Schwaben": "Hahnemann geh du voran!". Goldrand (teils ber.). Unterglasurblaue Marke. D. 21,3 cm

1302- 18

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1303-    3

Los 109

Jardiniere, KPM Berlin, 1. Viertel 20. Jh. Ovale Form mit konisch ausgestellter Wandung, auf vier Volutenfüßen. In Hausmalerei bemalt mit naturalistischer Blumenmalerei, Fußzone und Rand braun mit Goldhöhungen. Ein Fuß rest. Zeptermarke, Blindstempel (Weißfertigung). D. 32 cm

1303- 3

Details

200 €
1109-    5

Los 110

Große Terrine auf Presentoir, KPM Berlin, 2. Drittel 19. Jh. Ozier-Reliefzierrat, rocailleförmige, staffierte Handhaben mit Gemüse, Deckelknauf ein Putto mit Füllhorn. Bunte Blumenmalerei mit Buketts, Randbordüre in Gold und Goldrand. Zeptermarke, Reichsapfelmarke in Rot (auf Terrine sehr schwach). D. (T) 30 cm, D. (P) 49,5 cm

1109- 5

zusätzlich 0,00% MwSt auf den Zuschlagpreis

Details

800 €
1255-   88

Los 111

2 Teller, Wien bzw. Dresden, um 1900 Porzellan. 1. Fahne Ochsenblutglasur, lüstriert, Gold- und Goldemaildekoration, im Spiegel gemaltes Frauenbildnis mit Clematisranke, signiert "Wagner". Randvergoldung partiell min. Abplatzer. Bienenkorbmarke (Rädler & Pilz o. J. Vater), D. 24,5 cm; 2. Fahne königsblau glasiert, Golddekoration, im Spiegel Motiv "Pastetenesser" nach Murillo im Umdruck/Malerei. Randvergoldung partiell min. ber. Marke Franz Junkersdorf, Dresden. D. 24 cm

1255- 88

Zusatzfotos gefunden

Details

60 €
1257-    4

Los 112

Kratervase, Sevres, um 1830 Porzellan, Purpurfond mit reichem goldradierten Dekor mit Gitternetz und Rankenbordüren, Fuß und Profilrand vollständig vergoldet mit radierter Fleur-de-lis-Bordüre. Auf der Schauseite goldgerahmtes Bildfeld mit sehr schöner polychromer Szene am Flussufer mit 2 Figuren und Tieren. Auf dem Stein im Vordergrund links signiert "P. Robert". Randunterseite Chip, quadratische Fußplatte an den Ecken best. und rest. Marke auf Glasur. H. 31,5 cm

1257- 4

Zusatzfotos gefunden

Details

1.500 €
1257-    5

Los 113

Untertasse für eine Trembleuse, wohl Wien, 18.Jh. Porzellan, polychrome Blumenmalerei. Unterseite eisenrote Blumenzweige. D. 13,5 cm

1257- 5

Zusatzfotos gefunden

Details

250 €
1287-   14

Los 114

Döschen, in der Art Altwien, 19. Jh. Porzellan, Blumenmalerei: auf dem Deckel Bukett, auf dem Unterteil gestreute Blümchen, Goldrand. Muschelförmiger Gefäßquerschnitt. Min. Randchip. Bienenkorbmarke in Unterglasurblau. D. 6,5 cm

1287- 14

Details

60 €
1274-    5

Los 115

Schreibtischdekoration/Schreibzeug, Schwarza-Saalbahn (Thüringen), E. & A. Müller, um 1900 Porzellan, polychrome Aufglasurmalerei mit Streublümchen, zartgrüne und rosa Staffierung. Reiches, teilweise durchbrochenes Rocaillen- und Gitterrocaillendekor, sitzende Figur eines Putto. Zwei Fässer mit Deckel, davon eines mit fehlendem Einsatz. Marke "M" in Blau auf Glasur. D. 21 cm

1274- 5

Zusatzfotos gefunden

Details

250 €
1284-    3

Los 116

Lampenfuß, Rudolstadt, 2. H. 20. Jh. Porzellan, weiß, Glanzgoldhöhungen, teilweise schwarz konturiert. Vasenform mit reliefiertem bacchantischem Figurenfries. Geflochtene Doppelhenkel. Marke "N" mit Krone in Gold. H. 31,5 cm

1284- 3

Details

60 €
1284-    5

Los 117

3 Deckelpokale in der Art Neapel Porzellan, reliefierte mythologische Figurenfriese, polychrome bzw. sepiafarbene und goldene Staffierung. Ein Pokal mit Doppelhenkel, ein Stück mit durchbrochenem Fuß, besetzt mit Tritonen und Delphinen. Marke "N" mit Krone in Unterglasurblau. H. 16 bzw. 20 cm

1284- 5

Zusatzfotos gefunden

Details

140 €
1302-   17

Los 118

Teller/Schale, Waldenburg (Sachsen), C. F. Krister, Mitte 19. Jh. Gebogter Rand mit zwei Henkelaussparungen, breite Randvergoldung. Im Spiegel polychrome Malerei: Ansicht der Kuranlagen in Salzbrunn (Szczawno-Zdroj). Goldrand partiell leicht berieben. Unterglasurmarke. D. 24,5 cm

1302- 17

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1257-    7

Los 119

Blattschale, England, Worcester, 2. H. 18. Jh. Porzellan, in Kobaltblau auf leicht bläulicher Glasur bemalt mit europäischen Blumen. Drei Randchips. Unterglasurblaue Marke. D. 25,5 cm Marke vgl. Bowyer-Honey, European ceramic art, London 1952, S. 674, Nr. 5-7.

1257- 7

Zusatzfotos gefunden

Details

220 €
1257-    6

Los 120

Teller, Niderviller (Frankr.), um 1780 Porzellan, polychrome Blumenmalerei, purpurfarbene Randlinie. Rand alt best., 2 min. Haarisse. Unterglasurmarke, geritztes Zeichen "W". D. 24 cm

1257- 6

Zusatzfotos gefunden

Details

80 €
1255-   45

Los 121

Büste Archimedes, Meissen, 1774-1813 Modell M. V. Acier oder J. C. Schönheit. Biskuitporzellan, Schwertermarke, geritzte Schwertermarke im Dreieck, geritzte Formnr. "K. 18". H. 15 cm

1255- 45

Zusatzfotos gefunden

Details

80 €
1036-    3

Los 122

Esser, Max. 1885 Barth-1945 Berlin Jagdfalke aus dem Tafelaufsatz "Reineke Fuchs". Modell 1922, Ausführung PM Meissen 2. H. 20. Jh. Porzellan, Aufglasurstaffierung in Eisenrot, Schwarz und Gold. Schwertermarke, geritzte Formnr. "77378". H. 21 cm

1036- 3

Zusatzfotos gefunden

Details

320 €
1287-    9

Los 123

Allegorische Figur "Herbst", Meissen, 2. H. 20. Jh. Modell J. H. Kaendler 1764. Aus einer Jahreszeitenfolge. Porzellan, polychrome Aufglasurstaffierung. Schwertermarke, 3 Schleifstriche und Weißstrich, geritzte Formnr. "61064". H. 13 cm

1287- 9

Zusatzfotos gefunden

Details

400 €
1287-   10

Los 124

Gärtnerkind, Meissen, 2. H. 20. Jh. Modell J. J. Kaendler 1740. Männliche Figur im Rokokokostüm mit Gießkanne, Rocaillensockel. Schwertermarke, geritzte Formnr. "18". H. 12,5 cm

1287- 10

Zusatzfotos gefunden

Details

400 €
1287-   11

Los 125

Mädchen mit Blumenkorb, Meissen, 2. H. 20. Jh. Aus der Serie Gärtnerkinder, Modell J.J.Kaendler. Porzellan, in polychromen Aufglasurfarben bemalt. Auf Felsabsatz und Baumstumpf sitzende weibliche Figur, die auf dem linken Oberschenkel einen Blumenkorb balanciert. In der ausgreifenden rechten Hand hält sie einen Blumenstrauß. Zwei Fingerspitzen der rechten Hand minimal best. Schwertermarke, geritzte Formnr. 61145. H. 16 cm

1287- 11

Zusatzfotos gefunden

Details

400 €
1287-   13

Los 126

Gärtnerkind, Meissen, 2. H. 20. Jh. Modell M. Victor Acier 1778. Porzellan, in polychromen Aufglasurfarben staffiert. Auf quadratischer Sockelplatte stehendes Mädchen, die Schürze gerafft zur Aufnahme von Weintrauben. Schwertermarke, geritzte Formnr. "60429". H. 10 cm

1287- 13

Zusatzfotos gefunden

Details

250 €
425-   19

Los 127

Amor, Meissen, 1956 Modell Paul Scheurich 1919. Kindliche Figur auf rundem Sockel, in der Rechten den Bogen haltend, sich verschämt nach links drehend. Zarte Aufglasurfarbenstaffierung. Bogen an der Spitze besch., geklebt. Schwertermarke, Modellnr. A. 1013, Jahreszeichen (1956). H. 14 cm

425- 19

Zusatzfotos gefunden

Details

250 €
1287-   12

Los 128

Meise auf Stamm, Meissen, 2. H. 20. Jh. Modell J. J. Kaendler um 1740. Porzellan, polychrome Aufglasurstaffierung. Blattgarnierung am Stamm min. verändert. Schwertermarke, geritzte Formnr. "1123". H. 13,5 cm

1287- 12

Zusatzfotos gefunden

Details

250 €
1296-   12

Los 129

Rennpferd Alchimist, Meissen, 2. H. 20. Jh. Modell Erich Oehme 1938. Porzellan, weiß. Schwertermarke (Sockelrückseite), 4 Schleifstriche, Modelnr. "78756". H. 18,5 cm

1296- 12

Details

120 €
1284-    1

Los 130

Große Figurengruppe, Sitzendorf (Thür.), 20. Jh. Beethoven am Flügel im Kreise von 5 Zuhörern. Porzellan, polychrome Staffierung und Bemalung, auf Sockelplatte. Am Sockel vorn zwei Putten. Sockelrückseite Marke. H. 27 cm, L. 56 cm

1284- 1

Zusatzfotos gefunden

Details

600 €
1284-    6

Los 131

Gewürzschale mit Figur, Volkstedt Rudolstadt, 2. H. 20. Jh. Rocaillensockel, zwei Gefäße und kindliche Figur im Kostüm eines Rokoko-Kavalliers. Polychrom staffiert, Glanzgoldhöhungen. Unterglasurmarke. H. 12 cm

1284- 6

Zusatzfotos gefunden

Details

80 €
1284-    8

Los 132

Tafelaufsatz mit 3 Putten, Sächsische Porzellanmanufaktur Dresden, 2. H. 20. Jh. Porzellan, polychrom staffiert, Glanzgoldhöhungen, Goldrand, Blumenmalerei. Schale mit durchbrochenem Rand und unregelmäßig gebogtem Rand, getragen von drei Putten. Ein Putto am Flügel, ein anderer an der Zehe min. best. Marke in Kobaltblau. H. 10 cm

1284- 8

Zusatzfotos gefunden

Details

120 €
964-   11

Los 133

Kavallerist der Roten Armee, Moskau, Gardner, Anf. 20. Jh. Porzellan, staffiert in polychromen Aufglasurfarben. Reste von entfernter Aufglasurmarke. H. 18 cm

964- 11

Zusatzfotos gefunden

Details

300 €
1284-    7

Los 134

Leuchter mit Putte, Sächsische Porzellanmanufaktur Dresden, 2. H. 20. Jh. Porzellan, polychrome Staffierung, Glanzgoldhöhungen. Unregelmäßiger Rocaillensockel, belegt mit sitzendem Putto mit Muschelschale, einlichtig mit Blütenkelchtülle. Blumen- und Früchtegarnierung. An der Muschelschale min. Randchip. Unterglasurmarke. H. 18 cm

1284- 7

Zusatzfotos gefunden

Details

80 €
1288-    2

Los 135

Flasche, alpenländisch (Tirol), 18./Anf. 19. Jh. Farbloses Glas, Abriss unverschliffen, achtkantiger Gefäßquerschnitt. Alle Flächen in Mattschnitt dekoriert: Kartusche mit steigendem Ross bzw. zwei Vögel unter einem Baum, auf den Schmalseiten Zweige, Punkt-und Wellenbordüren. Auf der Schulter Blattkranz. Am Hals Zinnmontierung mit Metall-Schraubdeckel. H. 19 cm

1288- 2

Zusatzfotos gefunden

Details

400 €
1287-    8

Los 136

4 Kelchgläser, Lauenstein, 18. Jh. Farbloses Glas mit Mattschnitt-Wappendekor. Spitzkelche auf Scheibenfuß, 6 eingestochene Luftblasen, schauseitig Wappen mit Grafenkrone in Mattschnitt. H. 17 cm

1287- 8

Details

950 €
1289-    8

Los 137

Pokalglas, Böhmen, mögl. Karlsbad, J. F. Hoffmann, um 1880 Farbloses Glas, facettiert, mit feinem Mattschnittdekor. Auf dem Schaft Weinranken, auf der Kuppa umlaufende Waldlandschaft mit Laub- und Nadelbäumen und 3 Stück Rotwild. Fuß gechipt. H. 17 cm

1289- 8

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1301-    8

Los 138

Großer Deckelpokal, um 1880 Farbloses Glas mit aufgeschmolzenen Beerennuppen, im oberen, konischen Teil der Kuppa Emailmalerei: angedeutete Innenarchitektur mit figürlichem Wandfries, Blumenranke in Pastosemail. H. 41,5 cm

1301- 8

Zusatzfotos gefunden

Details

260 €
1303-    5

Los 139

Glasschale, Böhmen, um 1880/90 Grünbraunes Glas mit gezackt geschliffenem Rand, Bodenschliffstern, in schöner Emailmalerei dekoriert mit floraler Ranke mit Vögeln und Schmetterlingen und Punktbordüre. Rand vergoldet. Kleinere Randchips. Montierung Silber 800/1000. D. 21,5 cm

1303- 5

Details

150 €
1314-    6

Los 140

Vase, Murano, 19./20.Jh. Türkisfarbenes Glas mit kleinen Bläscheneinschlüssen, auf der Schulter ansetzender, spiralig verlaufender aufgeschmolzener Faden. Abriss unverschliffen. H. 27,5 cm

1314- 6

Details

40 €
126-  266

Los 141

Glaskanne mit 6 Gläsern, Ende 19. Jh. Grünbraunes Glas, rippenoptisch, Emailbemalung blühender Zweig. Krug mit Reliefzinndeckel. Krug Spannungsrisse. H. (K) 32,5 cm, H. (Gläser) 17 cm

126- 266

Details

80 €
1255-   43

Los 142

Humpen mit Zinnmontierung, dat. 1898 Grünes Glas mit Reliefzinn gefasst, auf der Schauseite Putto mit Rocaillekartusche, graviert "Weihnacht 1898", Reliefzinndeckel mit Puttenbekrönung, gravierte Widmung "Gew. v. seiner Rekruten:Inspektion". H. 24 cm

1255- 43

Zusatzfotos gefunden

Details

40 €
1274-    7

Los 143

Große Vase, Murano, 2. H. 20. Jh. Farbloses Glas mit gelbem Innenüberfang, schwarzer Rand, eingeschmolzene Orchideenblüten in Weiß, Aventurineinschmelzungen. H. 37,5 cm

1274- 7

Details

400 €
1285-   18

Los 144

Kleine Ziervase, 20. Jh. Farbloses Glas, in Metallgitter eingelegt in die Holzform geblasen, metallmontiert. H. 10,5 cm

1285- 18

Details

o.L.
1303-   20

Los 145

Studioglasvase/Glasobjekt, Udo Edelmann, 1981 Dickwandiges, farbloses Glas mit eingeschmolzenem Gespinst aus dünnen goldfarbenen Fäden, Luftblase und sparsamen dunkelvioletten Kröseln. Boden sign. und dat. H. 10 cm Udo Edelmann, geb. 1938, ist einer der bedeu­tendsten deutschen Studioglaskünstler seiner Generation. Zu seinem Oeuvre als Bildhauer, Glasgestalter und Designer kommt ein breit gestreutes Engagement als Ausstellungsmacher, Ausbilder und Impulsgeber für die deutsche und internationale Glasszene hinzu.

1303- 20

Zusatzfotos gefunden

Details

50 €
1303-   21

Los 146

Studioglasvase/Glasobjekt, Udo Edelmann, 1979 Farbloses, dickwandiges Glas mit einschmolzenem Drahtnetz, an dem sich ein Teppich an goldfarbene Bläschen bilden. Boden sign. und dat. H. 12 cm

1303- 21

Zusatzfotos gefunden

Details

50 €
1271-    3

Los 147

Silberbesteck, Deutschland, um 1920/30 50 Teile, für 12 Personen. Silber 800, konische Stielform mit geradem Abschluss. Reichs- und Feingehaltsmarke, Hersteller Görlitzer Silberwarenfabrik. Gebrauchsspuren, rostfreie Klingen. Im Kasten. G. zus. ohne Messer ca. 1300 g. Je 12 Löffel, Gabeln und Messer (Abendbrotgröße) sowie 12 Kaffeelöffel. Butter- und Käsemesser mit Hornklingen in abweichendem Muster beigegeben.

1271- 3

Details

480 €
1303-    6

Los 148

3 Teile Besteck, Leipzig, Mitte 19. Jh. Bestehend aus Gabel, Messer und Löffel in Etui. Silber. Spatelform, Augsburger Fadenmuster. Stadtmarke Leipzig, Meistermarke Carl Konstantin Keuhl. L. ( Messer) 25 cm, G. zus. ohne Messer ca. 105 g

1303- 6

Zusatzfotos gefunden

Details

100 €
1254-   17

Los 149

Zuckerstreulöffel, St. Petersburg, 1. H. 19. Jh. Silber. Spatelförmiger Stiel mit Füllhorndekor und Wappenschild, oktogonales Vorderteil mit Palmettenornament. Marken: Stadtmarke St. Petersburg, Feingehaltsmarke 84 Zolotnik, Beschaumeisterstempel Michail M. Karpinskij (1836), Meisterzeichen "EC" (nicht bei Goldberg). L. 18 cm, G. ca. 49 g

1254- 17

Zusatzfotos gefunden

Details

30 €