Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Pferd
Bücher, Autographen
Bücher, Autographen Autographen
Bücher, Autographen Bücher
Design des 20. Jh.
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Ikonen
Möbel, Einrichtung
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Münzen, Briefmarken Medaillen
Nachlass eines Antiquar/Aquarelle-Zeichnungen
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Porzellan Koralle
Plastiken, Skulpturen
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Krüge
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Technik
Varia Zinn
Varia Glas
Varia Uhren
Varia Spielzeug
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Welt-und Himmelskarten
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Australien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Nordamerika und Kanada
Ansichten Asien
Ansichten Australien und Ozeanien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Schweiz
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Astrologie und Wahrsagerei
Fischfang
Galante Darstellungen
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Sport und Spiele
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wissenschaft und Technik
Diverses
Ansichten Osteuropa

Auktion: 145, Kunstauktion Grafikauktion Buchauktion: Innenarchitektur Möbelentwürfe

1485-    2

Los 1653

Album Baudekoration und Ornamente, Frankreich, Mitte 19. Jh. ca. 70 Bl. Aquarelle/ Gouachen und Zeichnungen/ Risse, zumeist auf Transparentpapier auf Albumseiten mont. Nach Wilhelm Zahn und anderen Architekturtheoretikern. Details von Wandgestaltungen der europäischen und antiken Architekturgeschichte, Aufrisse, Grundrisse etc. Beigeg. einige Chromolithos. 4°, Buchrücken fehlt vollständig, ohne Bindung.

1485- 2

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1547-   35

Los 1654

Französische Betten. Johann Jacob Schüblers Erste Ausgab seines vorhabenden Wercks [.] mit neu invertiert sehr courieusen Französischen Betten, Augsburg 1734. Alle sechs Kupferstiche der ersten Ausgabe der Goldmannischen Baukunst von Schübler, publ. bei Jeremias Wolff in Augsburg, inklusive Titelblatt. 41 x 26 cm (Bl). Fadenheftung oben Mitte. Angestaubt und leicht angeschmutzt sowie fleckig. Die Darstellungen nicht betroffen, hier lediglich etwas randgebräunt und mit kleineren Randmängeln, teils Knicke. Titelblatt mit kleinem Loch u.re.

1547- 35

Details

o.L.
1547-   15

Los 1655

Dekore und Ornament für Wand und Fläche. Acht Blatt. a) Vier Blatt mit Darstellungen von Wand- und Deckenornamenten. Kupferstiche nach Laillouet, publ. bei Johann Martin Will in Augsburg 1780. Aus: Johann Martin Will (Hg), Ornamentstichwerk. Reihenwerk in 170 Teilen zu je 4 nummerierten Blatt, Augsburg 1780. 39 x 24 cm (Bl). Dezent randgebräunt. b) "Arabesques et Ornaments depuis la Renaissance". Vier Blatt mit kolorierten Lithographien von Kaeppelin nach B. Pecheux, publ. bei Chaillou in Paris. Aus: Recueil Arabesques et Ornemens depuis la Renaissance par Pecheux, Paris um 1850, Tafel 6/21/22/38. 31,5 x 48 cm (Bl). Angebräunt und etwas fleckig, kleine Randmängel.

1547- 15

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1539-   95

Los 1656

Entwürfe Innenraumgestaltung. Umfangreiche Sammlung von 20 zumeist großformatigen, sehr detailliert ausgeführten Entwurfszeichnungen zur Gestaltung von Wohnräumen und Mobiliar, jeweils signiert oder monogrammiert Oscar Lutze. Verschiedene Techniken, meist gouachierte Graphitzeichnungen, auch Pastelle. Erstes Drittel 20. Jh. Max. 50 x 79 cm (Untersatz). Angestaubt bis gebräunt, vereinzelt fleckig. Großenteils auf Untersatz. Beigegeben ein Stich einer Portalsituation, wohl Zustandsdruck, von unbekannt sowie fünf Lichtdrucke von Innenraumfotografien aus der Serie "Innenarchitekturen und Möbel der Neuzeit", Verlag Bruno Hessling, Berlin / New York, o.J.

1539- 95

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1547-   23

Los 1657

Herkulaneum. Zwei Dekore. Kupferstiche von Nolli nach Vanni u.a. Aus: Le antichità di Ercolano esposte, in mehreren Bänden, Neapel 1757, Seite 259 und 263. 47 x 35 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig. Etwas randgebräunt.

1547- 23

Details

o.L.
1547-   26

Los 1658

Innenraumdarstellungen. Drei Blatt. a) "Die Galerie des Königlichen Pallasts zu Goblin Fürstellend einige grosse Thaten deß Alexandri so entworfen sind auf Tapesereyen und grossen Kunst-Stücken von Monsr. Caroli le Brun". Kupferstich von Remshard/Krausen um 1760. 17,5 x 27,5 cm (Bl). Angegraut und etwas fleckig. Einriss am rechten Blattrand. b) "Restauro della Sala medesima - Vue restaurée du même Salon". Kolorierter Stich von De Caro nach C. Bonucci (rest.) und Monetti (del.), wohl um 1780. 51 x 38 cm (Bl). Fleckig, angestaubt und mit kleinen Randmängeln. c) "Maison A. Tour & Fils. Fabricants de Meubles de la Cour". Lithographie mit Tonplatte nach Louis Jules Arnout um 1850. Stockfleckig und angebräunt. Berieben. 70 x 54 cm. Partiell kleine Wasserflecken.

1547- 26

Details

o.L.
1547-   17

Los 1659

Japanisches Dekor. 26 hochqualitative Farblithographien von Spiegel nach G.A. Audsley, publ. in London und Paris 1882. Aus: George Ashdown Audsley, The Ornamental Arts of Japan, London 1882. 41,5 x 29,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt.

1547- 17

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1547-   29

Los 1660

Kamine/Leuchter. Drei Blatt. a) Zwei schmuckreich staffierte Kaminfronten. Stiche von Bossi nach Petitot Jr. um 1770. 41,5 x 30 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig, ein Blatt stärker. Knickspurig und mit einzelnen Randläsionen. b) "Altar-Leuchter. Vorstellung verschiedener Stücke von Gold u Silber [...]". Kupferstich von Franz Xaver Habermann um 1770. 32 x 23 cm (Bl). Angestaubt und berieben, knickspurig und mit kleinen Randläsionen.

1547- 29

Details

o.L.
1547-   30

Los 1661

Konsolen und Trumeaux. Acht Blatt. Entwürfe und Darstellungen von Konsoltischen und Wandgestaltungen mit Trumeaux. Stiche nach u.a. JF Hauer, J.Ch Delafosse und La Londe, wohl alles zweite Hälfte 18. Jh. Max 37 x 25 cm (Bl). insgesamt angestaubt, vereinzelt fleckig, teils stärker, auch gebräunt. Mitunter Randmängel.

1547- 30

Details

o.L.
1547-   36

Los 1662

Mobiliar. 13 Blatt. Kupferstiche von Johann Jacob Schübler aus der von ihm bei Jeremias Wolff in Augsburg herausgebrachte Reihe der Goldmannischen Baukunst. Um 1730-40. Darunter Darstellungen von Kommoden und Schränken, Uhrengehäusen und Gartenarchitekturen. 33 x 20,5 cm (Bl). Lose Blätter. Knickspurig und leicht fleckig, teils stärker. Mitunter randgebräunt und berieben. Insgesamt angestaubt.

1547- 36

Details

o.L.
1547-   34

Los 1663

Möbeldarstellungen. Acht Blatt. Acht kleinformatige, kolorierte Stiche von unbekannten Künstlern mit Motiven aus der Möbelgestaltung. 19. Jh. Auf drei große Untersatzbögen montiert. Max 27,5 x 21 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und leicht fleckig, ein Blatt stärker, teils etwas gebräunt. Mitunter kleine Randmängel.

1547- 34

Details

o.L.
 

Los 1664

Möbelentwürfe. Konvolut von 27 Handzeichnungen (zumeist Blei oder Graphit, teils koloriert) mit Entwürfen für Wohnraummobiliar, auch zur Wohnraumgestaltung. Zumeist für die ehemalige Möbelfabrik Michael Schranz in Mainz (Stempel). Unsigniert auf verschiedenen Papieren. Max 46,5 x 32 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und berieben, etwas lichtrandig, ein Blatt mit Abrissen und angeschmutzt. Kleine Randmängel.

1547- 37

Details

o.L.
1521-   16

Los 1665

Möbelkatalog, um 1850 ca. 180 S. Möbelmodelle, nummeriert, Tuschezeichnungen auf Transparentpapier. Zwei Bll. besch. mit Einrissen. 4°, Halbledereinband, bestoßen. Beigabe: 30 Farbtafeln mit Farbgestaltungen für Wände/ Interieurs, Art déco, 24,5 x 35 cm (Bl).

1521- 16

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1547-   22

Los 1666

Objektdekore. Fünf Blatt mit Kupferstichen zur ornamentalen Gestaltung von Raumobjekten von Jean Lepautre um 1650. Aus seinen verschiedenen Tafelwerken (Livre de miroirs tables etc./ Feuillages et autres ornements / Vases et bordures de miroirs / Escussons). Ca 20 x 25 cm (Bl). Zumeist auf Untersatz. Angebräunt und leicht fleckig. Ein Blatt bis an die Darstellung geschnitten.

1547- 22

Details

o.L.
1547-   20

Los 1667

Ornamentale Wanddekore. Sechs Blatt. a) Arabeskes Wanddekor. Kolorierter Stich von Guyot nach Lavallée-Poussin um 1810. Aus: Alexandre Lenoir / Etienne de Lavallée-Poussin (Hg), Nouvelle collection d'arabesques, propres à la décoration des appartemens, Paris / Straßburg 1810, Bd 4, Taf. 4. 29 x 22 cm (Bl). Bis stark an die Platte geschnitten. Angestaubt und etwas fleckig, Randmängel. b) Fünf Blatt mit Ornamentstichen, teils zur Plafondgestaltung. Meist Ornamentik der späteren Louis XIV-Zeit um 1710. Stiche aus unbekanntem Tafelwerk. Ohne Jahr. Jeweils auf Untersatz. Max 41 x 32 cm (Bl). Zwei Blatt gebräunt, eines fleckig und mit Randmängeln.

1547- 20

Details

o.L.
1547-   21

Los 1668

Raumdekore. Vier Kupferstiche nach Paul Decker, publ. bei Jeremias Wolff in Augsburg um 1710. Wohl aus: Paul Decker, Fürstlicher Baumeister, Oder Architectura Civilis: Wie Grosser Fürsten und Herren Palläste, mit ihren Höfen, Lusthäusern, Gärten, Grotten, Orangerien, und anderen darzu gehörigen Gebäuden füglich anzulegen, und nach heutiger Art auszuzieren ; Zusamt den Grund-Rissen und Durchschnitten, [.], Augsburg 1711. 28,5 x 21 cm (Bl). Angeschmutzt und fleckig, gebräunt, Randmängel.

1547- 21

Details

o.L.
1547-   24

Los 1669

Raumdekore 18. Jh. Sechs Stiche von verschiedenen, teils unbekannten Künstlern mit Dekorvorlagen zur räumlich ornamentalen Wandgestaltung. 18. Jh. Max 28,5 x 41 cm (Bl). Von leicht fleckig bis stärker gebräunt, angeschmutzt und mit Randläsionen.

1547- 24

Details

o.L.
1547-   25

Los 1670

Raumgestaltung um 1730. Fünf Blatt mit insgesamt zehn Kupferstichen nach Vorlagen von J.J. Schübler, publ. um 1735 bei Jeremias Wolff in Augsburg. Aus verschiedenen Bänden von: Johann Jacob Schüblers ... Ausgab, seines vorhabenden Wercks, Augsburg um 1734. Jeweils paarig auf Untersatz. 36 x 48,5 cm (Unters.). Etwas angestaubt und partiell leicht fleckig. Zwei Darstellungen mit größerem Wasserrand.

1547- 25

Details

o.L.
1547-   31

Los 1671

Sitzmöbel. Vier Blatt. Stiche, einer koloriert, von französischen Sitzmöbeln. Verschiedene Künstler, u.a. nach Boucher und JC de la Fosse, 18./19. Jh. Max 30 x 39 cm (Bl). Insgesamt deutlich angestaubt bis angeschmutzt, ein Blatt gebräunt, eines stärker fleckig. Randmängel und Knicke.

1547- 31

Details

o.L.
1547-   19

Los 1672

Wanddekoration. "Die Tauben des Plinius". Stich von Hieronymus Frezza nach Gaspar Forier 1741 mit einer Darstellung des in der römischen Hadriansvilla im Jahr 1737 entdeckten Mosaiks vier aus einer Schale trinkender Tauben. Ergänzt durch ein Zitat von Plinius sowie einer kurzen Beschreibung des Motivs. 41,5 x 46,5 cm (Bl). Angeschmutzt, fleckig und mit einer kleinen Randläsion.

1547- 19

Details

o.L.
1547-   33

Los 1673

Uhrengehäuse. Sechs Blatt. Stiche von dekorativen Uhrengehäusen nach verschiedenen Künstlern, darunter vier Blatt nach GF Riedel. 18. und frühes 19.Jh. Max 38 x 25 cm (Bl). Insgesamt leicht fleckig, mitunter stärker. Angeschmutzt und knickspurig.

1547- 33

Details

o.L.
1547-   32

Los 1674

Vasen. Neun Blatt. Stiche von opulent dekorierten Schmuckvasen, darunter drei Blatt von Lepautre. Max 32 x 24 cm (Bl). Teils fleckig und gebräunt, angeschmutzt und mit Randmängeln. Zwei Blatt im Passepartout.

1547- 32

Details

o.L.
1547-   16

Los 1675

Wanddekor. Herkulaneum. Elf Blatt mit Kupferstichen zu Wanddekoren in Herkulaneum zumeist nach Vanni. Aus: Le antichità di Ercolano esposte, in mehreren Bänden, Neapel, 1757. Max 18 x 32,5 cm (Bl). Etwas angestaubt und fleckig, partiell größere Wasserränder.

1547- 16

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.
1547-   18

Los 1676

Wanddekor. Vier Blatt mit Dekorelementen unterschiedlicher Entwerfer. Chromolithographien. Aus: Dekorative Vorbilder. Eine Sammlung von figürlichen Darstellungen, kustgewerblichen Verzierungen, plastischen Ornamenten, dekorativen Tier- und Pflanzen-Typen, Allegorien, heraldischen Motiven, Trophäen etc., Stuttgart 1894 - 1918, hier Band XXII, Tafeln 18/23/25/30. 25 x 35 cm (Bl). Angestaubt, ein Blatt leicht gebräunt und mit kleinen Randmängeln.

1547- 18

Zusatzfotos gefunden

Details

o.L.