Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Rashid Pszolka
Bücher, Autographen Bücher
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Grafik Moderne
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Möbel, Einrichtung
Möbel, Einrichtung Lampen
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Nachlass eines Antiquar/Grafik
Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Plastiken, Skulpturen
Spielzeug
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Glas
Varia Uhren
Plakate
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Varia Möbel
Karten-Afrika
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Asien
Ansichten Belgien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Niederlande
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Polen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Tirol
Ansichten Schweiz
Ansichten Skandinavien
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Ansichten Ungarn und Rumänien
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Fischfang
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Ornamentik
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Schiffe und Schifffahrt
Sport und Spiele
Tages- und Jahreszeiten
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wappen
Ansichten Osteuropa

Auktion: 146, Kunstauktion: Nachlass eines Antiquar/Diverses

1578-   14

Los 628

4 Tableux mit Ausschneidearbeit, vermutl. Frankreich, um 1700 Kupferstiche , sorgfältig ausgeschnitten, zusammengestellt und auf blaues Untersatzpapier aufgeklebt. Blumen/ Kostüme, Historienszenen, Tiere u.a. Ca. 58 x 36,5 cm (Bl). Einzeln hinter Glas gerahmt.

1578- 14

Details

o.L.
 

Los 629

Aberglaube und Phantasterei. Vier Blatt. a) "Seltsame Zauber-Possen". Dramatische Szene mit der Entführung eines vierspänningen Heuwagens durch zwei fliegende Bockreiter. Kupferstich, wohl um 1710. 17,5 x 29 cm (Bl). Auf Träger. Angestaubt und leicht angebräunt. Etwas fleckig. b) "Reise einer verwünschten Prinzessin von W...k. Anno 1300". Kolorierter Stich von Raus nach Rein. Publ. in Leipzig, wohl um 1810. c) "Sonntag " /" Mondtag". Zwei kleine humoristische Szenen, die Eigenheiten der Wochentage illustrierend und im Vers darunter beschreibend. Kolorierte Stiche / Radierungen, publ. bei Trautner in Nürnberg, wohl um 1780. 14 x 11 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig.

1595- 78

Details

o.L.
1565-   44

Los 630

Albumblätter. Um 1840. Sieben aufwendig beidseitig gestaltete Albumblätter mit zahlreichen, großenteils kolorierten und ausgeschnittenen Druckgrafiken. Motive aus der Pflanzen- und Tierwelt ebenso enthalten wie Portraits historischer und gegenwärtiger Persönlichkeiten, literarische Motive und architektonische Sehenswürdigkeiten. Ein Blatt enthält ausschließlich geprägte Vignetten mit zentralem, handkoloriertem Reliefmotiv und Lochbordüre. Wohl aus England. 36 x 28 cm (Bl). Insgesamt in altersgemäßem Zustand mit Bereibungen und kleineren Fehlstellen. Leichte Stockfleckbildung.

1565- 44

Details

o.L.
 

Los 631

Allegorien. 24 Blatt. Umfangreiches Konvolut von allegorischen und emblematischen darstellungen bzw Szenen, teils nach Gemälden. Verschiedene Drucktechniken, vereinzelt koloriert. Großenteils englisch. 18. und zumeist 19. Jh. Max 34,5 x 43,5 cm (Bl). Insgesamt etwas angestaubt, teils fleckig und gebräunt. Kleine Randmängel. Partiell Knicke.

1602- 38

Details

o.L.
1565-   76

Los 632

Allegorien. Acht Blatt. Sieben einzelne Darstellungen von zumeist weiblichen allegorischen Figuren, darunter die Architektur, die Weisheit, die Fülle, die vier Elemente etc. Dazu ein Albumblatt mit fünf kleinen aufgeklebten allegorischen Darstellungen. Verschiedene Drucktechniken 18./19. Jh. Max 24,5 x 18,5 cm (Bl). Angestaubt, vereinzelt etwas fleckig und angebräunt. Albumblatt mit Ausschnitt.

1565- 76

Details

o.L.
1595-   49

Los 633

Allegorien. Elemente. 18./19. Jh. a) "L'Air" / "La Terre". Emblematische Darstellungen der Luft und der Erde aus einer Folge zu den Elementen. Stiche von Johann Esaias Nilson, publ. um 1760 in Augsburg. Ein Blatt bis an die Platte geschnitten. Max 38,5 x 24 cm (Bl). Angestaubt und etwas fleckig; ein Blatt gebräunt und angeschmutzt sowie mit kleinen Läsionen. Das andere mit zentralem Fleck in der Darstellung. b) "L'Eau. Vous chantez cette romance à merveille". Kolorierte Aquatintaradierung von Paul Legrand nach Octavian Tassart, publ. in Paris um 1810. 30,5 x 42 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig. Etwas berieben und mit kleinen Randmängeln.

1595- 49

Details

o.L.
1565-   78

Los 634

Altertum. Ägypten. 26 Blatt. a) 20 lithographierte und handkolorierte Darstellungen altägyptischer Wandmotive mit Hiroglyphen aus unbekannter Publikation. Wohl um 1830. 26 x 20,5 cm (Bl). Vereinzelt minimal angegilbt oder fleckig. Insgesamt sehr frisch. b) Sechs Blatt mit je sechs kleinformatigen Darstellungen altägyptischer Dekore - motivisch zu Position a) passend. Kolorierte Lithographien, wohl um 1830. 27 x 39,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht angegilbt. Blätter teils mit Rußkante und kleinen Randmängeln.

1565- 78

Details

o.L.
 

Los 635

Ansichten- und Souvenirbüchlein. Fünf kleine Ansichtenbüchlein aus dem 19. Jh.: Dresden (koloriert), Riesengebirge, Ramsgate, Edinburgh, Würm-See (Oberbayern). Druckgrafik. Ein kleines Foto-Leporello vom Golfo dei Poeti in Italien, erste Hälfte 20. Jh. Ein Vorlagebüchlein zur Blumenmalerei, 19. Jh. Max 22,5 x 18,5 cm (Buch). Insgesamt knickspurig und berieben, teils etwas angeschmutzt. Vereinzelt Bindung locker bzw abgelöst. Kleine Randmängel.

1602- 40

Details

o.L.
 

Los 636

Barockes Ständebild. "Die dick Seyllerin bin ich furwar / meines Alters sechs und dreysig Iahr. / Auch noch bey leben frisch und gesundt / an gewicht 4 Centner und 80 pfundt". Kupferstich um 1610. 29,5 x 19,5 cm (Bl). Deutlich angestaubt und fleckig., Kleine Randmängel. Dazu: "Vanitas. Vanitatum et omnia Vanitas". Kolorierte Lihtographie (?) nach einem Wachsobjekt aus dem 17. Jh. Wohl um 1820. 30 x 28 cm (Bl). Angebräunt und rissig. Mit Falzen.

1595- 80

Details

o.L.
1565-   65

Los 637

Bastelbögen Ziehfiguren. Sechs chromolithographische Druckbögen zum Ausschneiden und Zusammensetzen von Zieh-Kasperlefiguren. Vier Blatt aus der Serie "Imagerie Pellerin" des Verlagshauses "Imagerie d'Épinal", publ. um 1890 in Épinal. Zwei Blatt aus deutschsprachigem Raum. Max 43 x 36 cm (Bl). Leicht gebräunt und mit kleinen Randmängeln.

1565- 65

Details

o.L.
 

Los 638

Bauern- und Hirtenleben. Umfangreiches Konvolut von mehr als 20 druckgrafischen Szenen aus dem Bauern- und Hirtenleben sowie der Landwirtschaft. Verschiedene, zumeist farbige oder kolorierte, Drucktechniken, 18. und 19. Jh. Vereinzelt im Passepartout. Max 45,5 x 60 cm (Bl). Von leicht angestaubt bis gebräunt und fleckig. Vereinzelt mit Randmängeln bishin zu Läsionen.

1595- 68

Details

o.L.
1565-   67

Los 639

Bilderrätsel (Rebus). Frankreich. "Avis aux Honnetes Gens des trois le Meilleur ne vaut rien". Getuschter Stich eines Bilderrätsels mit karikatureksen Darstellungen von Persönlichkeiten der Französischen Revolution (u.a. Jérôme Pétion de Villeneuve), wohl 1791. Im Passepartout. 16,5 x 20,5 cm (BA). Etwas angestaubt und berieben. Punktuell unscheinbar stockfleckig.

1565- 67

Details

o.L.
 

Los 640

Bodenehr, Gabriel "Trarbach Stadt und Schloss." - "Montroyal Und Umliegende Gegend in Grund." - "Mont-Royal." 3 Bll. Kupferstiche aus "Force de l'Europe." um 1720. ca. 17,7 x 28,9 cm (Pl). ca. 19,9 x 32,7 cm (Bl). leicht stockfl.

1611- 100

Details

o.L.
1565-   71

Los 641

Das Rauchen. Zwölf Blatt. a) "Suus cuique crepitus bene olet" / "Tabificum frustra clamas [...]". Zwei Stiche/Radierungen nach Adriaen Brouwer um 1660. 21 x 15,5 cm (Bl) / 32,5 x 24,5 cm (Bl). Jeweils stark bis an die Darstellung geschnitten, auf Untersatz. Leicht fleckig. b) Drei Lithographien, teils koloriert, u.a. von Johann Nepomuk Strixner nach Genreszenen des Tabakgenusses von David Teniers und Adriaen Brouwer. Um 1850. Zwei Blatt im Passepartout. Max 60,5 x 43 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig, ein Blatt stärker. Mitunter etwas wellig. c) Tabakmännlein. Kolorierte Lithographie von unbekannt, zweite Hälfte 19. Jh. Zweimal vorhanden, jeweils im Passepartout. 55 x 41 cm (Pp). Blätter jeweils deutlich angegraut bis angebräunt und fleckig. Knickspuren, ein Blatt mit größerer Läsion o.re. Passepartouts angeschmutzt und gebräunt. d) Fünf (Stahl)Stiche nach Gemälden mit Raucherszenen. Ein Blatt wohl koloriert und schellacküberzogen (?). Zweite Hälfte 19.Jh. Max 53,5 x 41,5 cm (Bl). Insgesamt angestaubt bis angegilbt, vereinzelt etwas fleckig. Ein Blatt mit Wasserrand u. Ein Blatt auf Untersatz und stärker berieben.

1565- 71

Details

o.L.
1604-   19

Los 642

Englische Stecher, 2 Bll. gerahmt. a) "The village Ale House", Punktierstich, kol., von J. Grozier nach H. Bunbury, London bei W. Dickinson 1781. Gebräunt, Eselsohr, Battrand schadhaft. 35 x 49 cm (D). Hinter Glas mit Pp. gerahmt. b) "The barn door" (amouröse Szene vor Scheune), Schabkunstblatt, kol., von W. Ward nach G. Morland, London 1792. Am li. Blattrand Wasserfleck, Blattrand schadhaft. 44 x 54,5 cm (D). Hinter Glas gerahmt.

1604- 19

Details

o.L.
 

Los 643

Fächerentwurf. Lebendig kolorierte Federlithographie mit dem Entwurf eines Fächerdekors, chinesische Figuren zeigend. Wohl um 1880. Im Passepartout (Nicht geöffnet). 42,5 x 68 cm (Pp). Etwas knickspurig.

1602- 48

Details

o.L.
 

Los 644

Familie / Häusliches Leben. 12 Blatt. Zwölf Blatt mit kleineren Szenen häuslichen und familiären Lebens unter Einbindung historischer Darstellungen. Wohl aus einem Jugendlexikon o.ä. Kolorierte Lithographien von Aubert und de Junca, publ. bei Aubert. Wohl Paris um 1830. 30 x 22 cm (Bl). Angestaubt, leicht randgebräunt und mitunter etwas fleckig.

1595- 77

Details

o.L.
1573-   43

Los 645

Frühe Luftfahrt. 17 Blatt. Verschiedene, teils genrehafte, Darstellungen und Lexikonbildtafeln zu den Anfängen der Luftfahrt, verstärkt zu den Entwicklungen der Heißluftballons und deren Einsatz. Meist kolorierte Lithographien und Radierungen/Stiche, 19. Jh. Max 40 x 29,5 cm (Bl). Vereinzelt im Passepartout oder auf Untersatz. Leicht angestaubt, etwas randgebräunt, mitunter gesamtflächig nachgedunkelt. Ein Blatt mit Läsion innerhalb der Darstellung.

1573- 43

Details

o.L.
1565-   47

Los 646

Fünf Autographen. a) Tabellarische Aufstellung von Karten- bzw Ansichtenmaterial, wohl zu einem Atlas oder einem Bibliotheksbestand gehörend. Wohl 17. Jh. Sammlungsstempel "Bibliothek Osterwalde" (nicht bei Lugt). 32,5 x 21,5 cm (Bl). Knickspurig und leicht fleckig. b) Kleines Billet einer Dame vom 15. November 1801. Vierfach gefaltet. 19,5 x 20 cm (Bl). Etwas knickspurig, minimale Fleckchen und zwei kleine Insektenfraßspuren. c) Kleine Notizen zur Festung Comorra auf einer Donauinsel in Ungarn. Ohne Jahr, wohl zweite Hälfte 19.Jh. 7 x 17 cm (Bl). d) Achtblättrige Unterlagen des Ministeriums der Geistlichen Angelegenheiten Berlin, datiert 13. Mai 1874. 34,5 x 22 cm (Bl). Leicht fleckig, angebräunt und mit Randmängeln. e) Kleine Notiz zum Programm eines Konzertabends. Ohne Jahr, wohl um 1900. 22 x 18 cm (Bl). Leicht knickspurig.

1565- 47

Details

o.L.
1565-   58

Los 647

Fünf Genreszenen. a) "Hyems". "Winter" aus der Folge "Die Jahreszeiten". Kupferstich von Jan Sadeler nach Dirck Barendszoon um 1580. 17,5 x 22,5 cm (Bl). Bis an die Plattenkante geschnitten. Angestaubt und partiell fleckig. Auf Untersatz. b) Wenzel Hollar. "Dormanskirch und Rindorp" (Platte 840). Kupferstich um 1650. 10,5 x 19 cm (Bl). Angestaubt und punktuell leicht fleckig. Auf Untersatz. Rückseitig Sammlerstempel (nicht aufgelöst). c) Zwei Blatt aus einer Auflage von: Jacob Cats, Spiegel vanden Ouden ende Nieuwe Tijd, Den Haag 1632 (Erstausgabe). Illustration des Sprichwortes "Der Krug geht solange zum Wasser bis er bricht" sowie die Darstellung eines galanten Herrn. Stich, wohl um 1680. 15,5 x 15 cm (Bl). d) Kleiner Kringelhändler. Stich von PF Tardieu nach Falconet dJ, publ um 1757 in Paris. Aus: "Deuxieme Livre de Figures d'après les Porcelaines de la Manufacture Royale de France. Inventées en 1757 par Mr Boucher". 26,5 x 20,5 cm (Bl). Auf Untersatz. Angestaubt, knickspurig, etwas berieben und leicht fleckig.

1565- 58

Details

o.L.
1565-   93

Los 648

Fünf Genreszenen und Stilleben. 19. Jh. Radierungen und Lithographie, teils koloriert. Zwei Blätter nach Gemälden, zwei humoristische Genrestücke und ein Nature-Morte-Stilleben. Max 44,5 x 52,5 cm (Bl). Insgesamt angestaubt, teils angeschmutzt, vereinzelt lichtrandig. Ein Blatt fleckig. Zumeist kleine Randmängel, ein Blatt mit Rissen.

1565- 93

Details

o.L.
 

Los 649

Genreszenen. 80 Blatt. Großes Konvolut von Genreszenen aus diversen Themenkreisen. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 18. und 19. Jh. Max 45 x 60 cm (Bl). Insgesamt angestaubt, teils angeschmutzt und fleckig. Randmängel bis kleinere Läsionen. Vereinzelt Knicke. Mitunter auf Träger.

1602- 30

Details

o.L.
 

Los 650

Genreszenen. Großformat. Fünf Blatt. a) Beim Gutsherrn / Im Atelier des Malers. Zwei Mezzotintoradierungen nach Jan Josef (?) Horemans, publ.bei Johann Andreas Pfeffel in Augsburg, wohl um 1740. 50 x 68,5 cm (Bl). Gedunkelt und fleckig. Randläsionen. Partiell zu älterer Zeit restauriert. b) Abschied von der Tochter (Die Hochzeit). Kolorierte Lithographie von J. Eberhardt, um 1815. 51 x 56 cm (Bl). Bis an, teils in die Darstellung geschnitten. Rückseitig dasselbe Motiv, nicht koloriert. Randläsionen u. c) "Die Rechtsverhandlung". Kolorierte Lithohgraphie von Franz Hanfstängl nach Christopher Paudiß um 1850, publ. bei Hanfstängl in Dresden. 50,5 x 65 cm (Bl). Deutlich angesatubt und etwas fleckig. Randgebräunt und knickspurig. Kleine Randmängel. d) Englische Parkszene mit Herrenhaus. Kolorierte Umrissradierung um 1820. Im Passepartout. 36,5 x 50,5 cm (Bl). Auf Untersatz montiert. Stärker gebräunt und stockfleckig. Verblichen. Partiell berieben und mit Kratzern.

1602- 20

Details

o.L.
1573-   83

Los 651

Literarische Szene. "Charlotte at the Tomb of Werter" (Charlotte an Werthers Grab). Radierung nach John Raphael Smith zu JW von Goethes "Die Leiden des jungen Werther" (1783). Wohl neuzeitlicher Abzug (Bouquinisten-Blatt ?). 40 x 35 cm (Bl). Auf Untersatz. Leicht angebräunt und minimal fleckig.

1573- 83

Details

o.L.
1595-   66

Los 652

Grafikkonvolut. Über 45 Blatt mit zahlreichen Darstellungen aus verschiedenen Genres (Tiere, Ansichten, Technik,...), zumeist aus: Archiv für Natur, Kunst, Wissenschaft und Leben, Braunschweig (Oehme & Müller) 1832-1852. Stahlstiche, Radierungen und Lithographien. Mitte 19. Jh. Max 26 x 21 cm (Bl). Angestaubt und angebräunt, teils etwas fleckig, mitunter stärker. Kleine Randmängel.

1595- 66

Details

o.L.
1573-   25

Los 653

Großformatige Druckgrafiken. Fünf Blatt. "Schliersee" / "Hivernage dans les Glaces" / "Pyramides de Memphis" / "Tigre tué en Amérique par S.A.Monseigneur le Prince de Nassau Siegen [...]" / "Le Rhin passé à la nage par les Fracois à la veue de l'Armée de Hollande". Verschiedene Drucktechniken 18./19. Jh. Max 70 x 108 cm (Bl). Insgesamt deutlicher angeschmutzt, teils stärker gebräunt und fleckig. Randläsionen.

1573- 25

Details

o.L.
1565-   66

Los 654

Heitere Sinnsprüche. Vier Kupferstiche von I.F. Leopold um 1760, jeweils einen leichtfüßigen Sinnspruch zu den Freuden des Lebens illustrierend. Text in Latein und Deutsch (gereimt) unterhalb der Darstellung. Themen: Die Tanzende[n] Hirten / Die Schiffs-Ländung / Die Liebes-Macht / Die Sommers-Erfrischung. Geheftet. 18,5 x 34,5 cm (Bl). Angestaubt und stärker stockfleckig.

1565- 66

Details

o.L.
 

Los 655

Hirten und Jäger. 24 Blatt. Konvolut von zumeist szenischen Darstellungen des Hirten- und Jägerlebens, auch Einzeldarstellungen von Berufen darunter. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 18./19. Jh, vereinzelt älter. Mitunter im Passepartout bzw auf Untersatz. Max 42,5 x 52,5 cm (US). Insgesamt angestaubt bis gebräunt und fleckig. Randmängel. Ein Blatt bis an die Darstellung geschnitten und deutlicher angeschmutzt.

1602- 36

Details

o.L.
 

Los 656

Illustrationen. 13 Blatt. Konvolut von verschiedenen Szenen zu literarischen Werken, Fabeln oder Märchen. U.a. zu Goethes "Werther". Kleine Reihe von Chodowiecki-Radierungen enthalten; diese zu mehreren auf Untersatz montiert. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 18./19. Jh. Max 39 x 27 cm (Bl). Angestaubt und etwas randgebräunt. Mitunter leicht fleckig und etwas berieben.

1595- 76

Details

o.L.
1573-   18

Los 657

Initiale. Zwei Blatt. a) "N". Majuskel in antiker Architektur. Stich / Radierung von Giovanni Piranesi aus unbekannter Publikation, um 1760. Im Passepartout. 11,5 x 14 cm (Bl). Pp etwas berieben. b) "Candide et syncere. Sistit in hac tabula Leonhardus Weissius orbi [...]". Ex Libris / Zueignung mit dem Motiv eines Initialhaufens mit geografischem Gerät. Stich von Lucas Kilian 1622. Im Passepartout. 18 x 24 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig.

1573- 18

Details

o.L.
1573-   17

Los 658

Initiale und Bordüren. 13 Blatt. Konvolut von zahlreichen kleinformatigen Initialen (teils ligiert) und Schmuckbordüren, auf insgesamt 13 Blatt aufgeheftet. 17./18. Jh. Max 46 x 33 cm (Bl). Etwas angeschmutzt, partiell fleckig, mitunter leicht gebräunt.

1573- 17

Details

o.L.
 

Los 659

Initiale und Bordüren. Karton mit ungezählten, teils losen, teils aufgehefteten Initialen, Schmuckelementen und Bordüren aus dem Buchdruck. Holzschnitte / Stiche / Radierungen, 16. bis 19. Jh. 8 x 40 x 27 cm (Karton). Mitunter angebräunt und leicht fleckig. Großenteils gut erhalten.

1573- 15

Details

o.L.
 

Los 660

Jugendstil. Estampe Moderne. Zwei Blatt. a) Armand Point (1861-1932), Légende dorée. Chromo- und Farblithographie. Aus: "L'Estampe Moderne", Ausgabe EM.20, publ. Sept. 1897. Blindprägung der Edition o.re. 30,5 x 40,5 cm (Bl). Leicht lichtrandig und etwas angestaubt. b) Franz M. Melchers (1866-1944), La Phalène des Iles de la Mer. Chromolithographie. Aus: "L'Estampe Moderne", Ausgabe EM.31, publ. Dez. 1897. Blindprägung der Edition u.re. 40,5 x 30,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgegraut. Knick o.re.; kleine Randläsionen.

1602- 39

Details

o.L.
1628-    5

Los 661

Kawarazaki, Shodo. 1889-1973 "Yuri" (Lilie). jap. Farbholzschnitt.u. li. Signaturstempel. o. li. im Druck betitelt. u. li. und re. am Rand weitere Beschriftung in jap. 39,5 x 26,6 cm. vereinzelte Stockfl. li. Rand kl. Verfärbung.

1628- 5

Details

o.L.
1578-    2

Los 662

Kentauren. 2 Darstellungen "Ein Centaur, die Leyer spielend", "Centauren nach einem alten Basrelief". Um 1780. Kupferstiche, kol., gestoch. Bez. in Latein/ Deutsch. Pl. num. "8" bzw. "19". 15,5 x 14,5 bzw.16 x 20 cm (Pl). Jeweils i. Pp.

1578- 2

Details

o.L.
 

Los 663

Klebealbum. Konvolut von zehn losen Seiten aus diversen handgefertigten Klebealben. Zahlreiche Druckgrafiken, teils koloriert, auf Trägerpapieren. Max 43 x 30 cm (Bl). Teils angeschmutzt und etwas fleckig. Vereinzelt Randmängel.

1602- 24

Details

o.L.
1565-   45

Los 664

Kleines Notenbüchlein. 1817. Handschriftliches Notenbuch im Quartformat (quer) mit 64 Übungsstücken für eine Stimme (Flöte oder Klarinette?). Monogrammstempel "MN" und datiert 1817. Mit floralen Ranken und Blüten bedruckter grüner Einband mit Titelvignette (unbezeichnet). 22 x 32 cm. Etwas angestaubt und angegilbt, insgesamt sehr gut erhalten.

1565- 45

Details

o.L.
 

Los 665

Kleinformatige Landschaftsszenen. Konvolut von elf kleinformatigen Landschaftsszenen nach zumeist holländischen Motiven. Radierungen / Stiche 18./19. Jh. Max 18 x 24 cm (Bl). Angestaubt, teils angebräunt und leicht fleckig. Mitunter etwas berieben. Dazu: Selbstbildnis Rembrandt, Radierung. 19. Jh. 24 x 20 cm (Bl). Angebräunt.

1602- 21

Details

o.L.
 

Los 666

König-Ludwig-Album. Landschaften. Konvolut von 19 Landschaftsszenen aus verschiedenen Lieferungen des König-Ludwig-Albums: Album Seiner Majestät des Königs Ludwig I. von Bayern von deutschen Künstlern gewidmet am Tage der feierlichen Enthüllung des ehernen Standbildes der "Bavaria" zu München, den 9. October 1850 ; mit spezieller königlicher Genehmigung, in der Originalgrösse, theils auf Kupfer oder Stahl, theils auf Stein etc. abgebildet und in Jahrgängen zu 4 - 6 Lieferungen herausgegeben, München (Piloty & Löhle) ab 1850. 44 x 60,5 cm (Bl). Insgesamt angestaubt, teils gebräunt und/oder fleckig. Kleine Randmängel. Vereinzelt Wasserränder.

1602- 77

Details

o.L.
1565-   61

Los 667

König-Ludwigs-Album. Sechs Blatt aus: Album Seiner Majestät des Königs Ludwig I. von Bayern von deutschen Künstlern gewidmet am Tage der feierlichen Enthüllung des ehernen Standbildes der "Bavaria" zu München, den 9. October 1850 ; mit spezieller königlicher Genehmigung, in der Originalgrösse, theils auf Kupfer oder Stahl, theils auf Stein etc. abgebildet und in Jahrgängen zu 4 - 6 Lieferungen herausgegeben, München (Piloty & Löhle) ab 1850. Aus verschiedenen Lieferungen. Enthalten u.a. "Mädchen mit dem Schmetterling" und "Die Fahrt ins Kloster". 42 x 59 cm (Bl). Insgesamt fleckig und angestaubt, ein Blatt deutlich gebräunt.

1565- 61

Details

o.L.
1565-   56

Los 668

Konvolut Druckgrafik. 48 Blatt. Verschiedenformatige Druckgrafiken und Handzeichnungen mit u.a. Genreszenen und Landschaftsmotiven. Max 68,5 x 51,5 cm (Bl). Von angestaubt bis stärker fleckig und gebräunt, zumeist etwas knickspurig und mit kleineren Randmängeln.

1565- 56

Details

o.L.
1573-    7

Los 669

Konvolut Druckgrafik Großformat. 13 Blatt. Zwölf großformatige Druckgrafiken zu diversen Sujets (Genre, Landschaft, Jahreszeiten, Stilleben,...), teils koloriert, 18./19. Jh. Darunter u.a. Motive nach Karl Bodmer, F. Guertner, H. Singleton, B. Plockhorst. Max 60 x 78 cm (Bl). Von angestaubt und leicht lichtrandig zu gebräunt, angeschmutzt und mit Randläsionen. Vereinzelt Ausrisse. Dazu eine gouachierte Landschaftsszene aus Süditalien (?), Mitte 19. Jh. 29 x 45 cm (Bl). Im Passepartout. Leicht angebräunt, etwas berieben.

1573- 7

Details

o.L.
1595-   62

Los 670

Konvolut kleinformatige Druckgrafik im Passepartout. 17 Blatt. Verschiedene, teils szenische Darstellungen aus diversen Genres, jeweils einzeln in chamoisfarbenem Passepartout gefasst. Diverse Drucktechniken, 17. bis 19. Jh. 29,5 x 21 cm (Pp). Vereinzelt leicht angebräunt und/oder ganz leicht fleckig.

1595- 62

Details

o.L.
 

Los 671

Konvolut Stahlstiche. 73 Blatt. Großes Konvolut von Stahlstichen mit zumeist genrehaften Motiven. Mitte 19. Jh. Max 32 x 25 cm (Bl). Angestaubt und fleckig, teils gebräunt. Randmängel und mitunter angeschmutzt.

1602- 44

Details

o.L.
1578-    6

Los 672

Konvolut Kupferstiche, diverse Darstellungen, 17.-19. Jh. 7 Bll.: a) Vier Jahreszeiten, England um 1747, Kupferstich, 18 x 11,7 cm (Einfassung); b) Audran, Benoît nach Ch. Le Brun: Der verwundete König Porus vor Alexander dem Großen, um 1680, aus der Serie "Schlachten Alexanders des Großen. Kupferstich auf dünnem Bütten, Plattenrand beschn., Erh.-Mängel, ca. 11,5 x 27 cm (D); c) Heissig, Franz Carl (um 1770 tätig in Augsburg): Landschaft, im Plattenrand gestoch. Bez. "Queste alme fonti (...)". Plattenrand beschn., mont., 9 x 14 cm (D); d) Sysang, Johanna Dorothea (1729 Dresden-1791 Leipzig): Verschiedene römische Götter im Disput. Um 1762. Kupferstich, entlang der Einfassungslinie beschn., mont., 19 x 11,5 cm (D); e) Buchillustration "Von der Guttätigkeit des Hausvaters gegen Arme", aus: Der kluge Landmann" [ca. 1750], S. 114, 12,5 x 17,5 cm (D), 33,5 x 20,5 cm (Bl), Pp.; f) Merian, Mattheus: Jagdunfall des Kaisers Basilius Macedonius, Kupferstichillustr. aus: J. L. Gottfried, Historische Chronica oder Beschreibung der Fürnembsten Geschichte (...), Fkft. [ca. 1710], 10,5 x 14 cm (D), Pp.; g) Fruytiers, Lodewyk Joseph (1713 Mecheln-1782 Antwerpen): Sprichwörtliche Darstellungen, auf einem Blatt vereint. Kupferstich, Abzug 19. Jh., st. gebräunt und stockfleckig, 46,5 57 cm (Pl)

1578- 6

Details

o.L.
 

Los 673

Ländliches Leben. Sieben Blatt. a) Ländliche Figurinen. Kolorierte Lithographien von/nach G. Morland, publ. 1795 in London. Zwei Blatt. 42,5 x 53 cm (Bl). Deutlich angestaubt und angebräunt, angeschmutzt, knickspurig und mit größeren Randläsionen. b) Fünf chromolithographische Anschauungstafeln für den Unterricht mit Motiven des ländlichen Lebens und Arbeitens. Max 45,5 x 57 cm (Bl). Etwas randgebräunt und angestaubt, kleine Randmängel. zwei Blatt mit braunen Flecken in den Ecken.

1595- 69

Details

o.L.
 

Los 674

Landleben. Drei Szenen. 18. Jh. a) Der Hirte am Dorf. Stich von AJJ Schütz 1798. 20,5 x 30 cm (Bl). Deutlich angestaubt, etwas berieben und leicht fleckig. b) Beim Flegeln und Dreschen. Stich um 1800. 13,5 x 18 cm (Bl). Im Passepartout. Angegraut. An einer Stelle leicht fleckig. c) "Bilder von verschiedenen Gegenständen". Tafel in Foliogröße mit neun stilisierten Darstellungen von Personen und Lebensräumen. Kolorierter Holzschnitt, 18. Jh. 45 x 37,5 cm (Bl). Angestaubt, leicht randgebräunt und etwas fleckig. An den oberen Ecken restauriert. Randläsionen.

1595- 70

Details

o.L.
 

Los 675

Landschaftliche Szenen. 45 Blatt. Großes Konvolut von teils kolorierten Landschaftsszenen. Verschiedene Drucktechniken, zumeist Radierungen / Stiche. 18. und 19. Jh. Max 38 x 52,5 cm (Bl). Insgesamt angestaubt und etwas fleckig, teils angebräunt. Kleine Randmängel.

1602- 31

Details

o.L.
 

Los 676

Landschafts- und Genreszenen aus Sammlungen. 20 Blatt. Konvolut von 20 kolorierten Radierungen/Stichen nach Gemälden aus den Sammlungen Monsieur Le Brun und Le Duc du Choiseul, publ. in Paris um 1780. Max 25 x 35,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht fleckig, teils etwas gebräunt.

1602- 45

Details

o.L.
1565-   51

Los 677

"Vita post Vitam". Leichenpredigt für Georg II. von Hessen-Darmstadt (1605-1661). 56-seitige Kupferstichfolge von Johann Schweizer und Adriaen Haelwegh, teils nach Vorlagen Salomon Duartes, aus dem Jahr 1662, Texte von Johann Tacke, publ. bei Christoph Abel, Darmstadt. Teil des umfangreichen Sepulkralwerks "Vita post Vitam", welches die Darmstädter Linie der hessischen Landgrafen nach Tod Georgs II zu Ehren verstorbener Vorfahren herausgab. Vollständige Predigt. Enthält 20 teils doppelseitige Kupfertafeln mit Bildmotiven (Portraits früherer Herrscher der Darmstädter Linie sowie der Familie Georgs II / Szenen aus der Begräbnis- und Leichenfeier), 25 schmuckreich gerahmte Textseiten in lateinischer Sprache mit Lobliedern auf die Regentschaft, verfasst von Dr. Johann Tacke (Leibarzt der Herrscherfamilie und Professor für Medizin), sowie je einer doppelseitigen Darstellung des kompletten Leichenzuges und des Stammbaums der Darmstädter Linie der hessischen Landgrafen bis Georg II. Gebunden; Bindung wohl aus dem 19. oder frühen 20. Jh. 31,5 x 21 cm. Blätter bis nah an die Darstellung auf Quartformat geschnitten (vormals wohl Großfolio). Insgesamt leicht angestaubt und minimal randgebräunt. Vgl dazu weiterführend: Margret Lemberg, Fürstliche Funeralwerke als Medien dynastischer Auseinandersetzungen, in: Leben in Leichenpredigten 05/2010, hg. von der Forschungsstelle für Personalschriften, Marburg, Online-Ausgabe:

1565- 51

Details

o.L.
1565-   28

Los 678

Literarische Spottszene. Herkomanns Einzug in die Hölle. Stich von GA Wortmann um 1760, publ. in Dresden. 19 x 24,5 cm (Bl). Vollflächig montiert. Angestaubt, berieben und leicht fleckig. Knickspuren.

1565- 28

Details

o.L.
1565-   52

Los 679

Portrait-Mappe. "Facsimiles of original drawings by Hans Holbein, in the collection of His Majesty, for the portraits of illustrious persons of the court of Henry VIII. Engraved by Francis Bartolozzi. With biographical notices by Edmund Lodge.", London 1884. Fragment. Enthält 13 der ursprünglich 90 teilkolorierten Stiche sowie das Titelblatt, die biographischen Anmerkungen fehlen. 59 x 44 cm (Bl). Angestaubt und leicht randgebräunt; Reste der ehemaligen Fadenheftung sowie teils deutliche Randläsionen.

1565- 52

Details

o.L.
 

Los 680

Merian, Matthäus. 1593-1650 15 Ansichten von Belagerungen aus dem "Theatrum Europaeum" 1646-1738. ca. 20,8 x 29 cm bis 28,9 x 36,3 cm (Pl). ca. 30,3 x 38,6 cm bis 34,8 x 39,6 cm (Bl). mittig gefaltet. etw. gebräunt. teils leicht knickspurig.

1611- 95

Details

o.L.
1579-   21

Los 681

Bilder-Kaleidoskop. Frankreich. 1832. Sieben Folio-Blatt mit zahlreichen kleinen Darstellungen aus: Le Microcosme, ou Collection de toute espèce de petits Croquis propres au Décalage et à la Peinture orientale. Lithographien nach V. Adam u.a., publ in Paris/London/New York 1832. Zwei Tafeln zu Zirkusszenen, zwei zu französischen Kutschen und Fuhrwerken, zwei zu englischen Fahrzeugen sowie ein gemischtes Blatt mit Pferdeszenen. 49 x 31,5 cm (Bl). Etwas angestaubt und randgebräunt, partiell leicht fleckig. Mitunter kleine Randmängel. Titelumschlag gebräunt und etwas deutlicher fleckig, kleine Läsionen.

1579- 21

Details

o.L.
1573-   10

Los 682

Planschriftentafel. 1827. Großformatige und dekorativ gestaltete "Tabelle über die verschiedenen Schriftarten und deren Anwendung zur Beschreibung der topographischen Carten und Pläne [...]". Radierung von Jos. Schwärzle 1827, publ. in Karlsruhe. 54 x 68,5 cm (Bl). Angestaubt und leicht gebräunt, fleckig. Größere Randläsionen, leichte Knicke.

1573- 10

Details

o.L.
 

Los 683

Einzelfiguren und kleine Gruppen. 43 Blatt. Umfangreiches Konvolut von Portraits, Einzeldarstellungen, Typen und kleineren Gruppen. Verschiedene Drucktechniken, teils koloriert. 18. und 19. Jh. Max 54 x 39,5 cm (Bl). Insgesamt etwas angestaubt, teils fleckig. Vereinzelt angebräunt bis angeschmutzt. Kleine Randmängel.

1602- 32

Details

o.L.
 

Los 684

Reproduktionsstiche nach Holländern, 2 Bll. gerahmt. a) Weinernte. Kupferstich von Weisbrood nach Nicolas Berghem, Paris bei Basan ca. 1776. St. Erh.-Mängel. 29 x 38 cm (D). Hinter Glas gerahmt. b) Pfeiferaucher im Wirtshaus ("Délices Flamans"), Kupferstich von L. Lempereur nach D. Teniers, 37,5 x 27,5 cm (D). Hinter Glas gerahmt.

1604- 20

Details

o.L.
 

Los 685

Rokokoszenen. Sechs Blatt aus Publikationen. a) "Hier ist der Reiche und der Arme in einerley Ansehen" / "Viel geld, viel Sorgen". Zwei fein illustrierte Seiten aus: Philipp Jakob Croph / Hieronymus Sperling, Troiano regio Principi Paridi delatum Praerogativae Iudicium inter Iunonem, Venerem et Minervam, sive Divitias, Amorem et Sapientiam : ad utilem Oblectationem LII. Emblematibus Moralibus = Die dem Trojanischen Prinzen Paris aufgetragene Entscheidung deß Vorzug-Streits Zwischen der Iuno, Venus und Minerva, oder dem Reichthum, der Liebe und der Weißheit : Zu erbaulicher Belustigung in 52. Moralischen Sinnbildern [...], Augsburg (Wolff) nach 1724. Stiche von Sperling. 42 x 26 cm (Bl). Angestaubt, deutlich randgebräunt und etwas fleckig. Randmängel. Knicke o. b) "Les Souhaits. Fable CXXX" / "Le Bassa et le Marchand. Fable CLX". Zwei Radierungen von Avelines / Prevost nach JB Oudry. Aus: Les fables choisies, mises en vers par M. de La Fontaine, Paris 1759. 38 x 27 cm (Bl). Leicht randgebräunt und etwas knickspurig. Vereinzelt minimal fleckig. c) Zwei Blatt mit ornamental gerahmten Szenen im Rokokostil aus: Les Milles et un Croquis, Paris (Chaillot), wohl um 1880. Lithographien von Kaeppelin nach Lassalle. 35,5 x 27 cm (Bl). Leicht angestaubtm randgebräunt und knickspurig.

1602- 23

Details

o.L.
1573-   16

Los 686

Schmuckinitiale. 20 Blatt. Konvolut von 20 farbigen, handschriftlichen bzw kolorierten Schmuckinitialen aus Missalen oder Atlanten, 16. bis 18. Jh. Enthaltene Buchstaben: A, B, D, E, I, N, Q, S, U, V, W in unterschiedlicher Häufung. Jeweils im Passepartout. 18,5 x 15 cm (Pp). Vereinzelt leicht gebräunt, mitunter etwas fleckig. Ein Blatt dunkler.

1573- 16

Details

o.L.
1549-   11

Los 687

Sechs galante Darstellungen, 17./18. Jh. "Music", "Poetry", "Painting", "Sculpture", "Astronomy" aus einer Serie Darstellungen der Schönen Künste, bei Rob. Sayer bzw. J. Boydel London. Kupferstiche, nachträgl. koloriert, in mangelhafter Erhaltung. Je ca. 25,5 x 36 cm (BA). Alt gerahmt. Beigeg.: Arnoult, Nicolas (tätig ca. 1680-1700, Paris): "Le Jeu de quille" (Kegelspiel), Kupferstich, nachträgl. koloriert, 29,5 21 cm (BA). Alt hinter Glas gerahmt.

1549- 11

Details

o.L.
 

Los 688

Schreibmeister-Blatt. Um 1730. Großformatiges Schreibmeister-Blatt mit gestochener ornamentaler Rahmung und handschriftlichem Textbild in Latein. Um 1730. 58 x 53 cm (Bl). Angestaubt und fleckig. Etliche Knicke und Randläsionen.

1602- 28

Details

o.L.
1565-   18

Los 689

Schreibmusterblatt. 1790. Artifiziell und variantenreich gestaltetes Schreibmusterblatt des Quintaners Johann Georg Preger (9 Jahre) mit neunzeilig erzählter Fabel um den römischen Konsul Scipio Nasica, ornamental ausgearbeiteten Kartuschen und Randglossen sowie Zahlenbeispielen. Federzeichnung in brauner Tusche. 30 x 48 cm (Bl). Vollflächig auf Trägerpappe montiert. Gebräunt und fleckig, kleine Randläsionen.

1565- 18

Details

o.L.
 

Los 690

Schule. Unterrichtsmaterial. Sechs großformatige Anschauungstafeln zum bäuerlichen Leben und zur Landwirtschaft. Aus der Reihe "Wilke's Anschauungsbilder", Tafeln 4,6,8,11,13,14. Chromolithographien nach A. Toller, gedruckt in Leipzig, hrg. in Braunschweig. Jeweils vollflächig auf Trägerpappe aufgezogen und mit Haken versehen. 44 x 54,5 cm (Ges). Leicht gebräunt, deutlich angeschmutzt und fleckig, berieben. Ecken und Kanten bestoßen und mit Fehlstellen.

1595- 67

Details

o.L.
 

Los 691

Stadtgrundriss. 2 Bll. a) "Battle of Donawert fought on the 2d. of June 1704 between a Detachment of y Allies, and a Body of French and Bavarian Troops." Kupferstich von I. Basire. um 1750. 38,8 x 48,1 cm (Pl). 41 x 51,2 cm (Bl). mittig gefaltet. leicht knickspurig. b) "Le Fort Louis du Rhin." Kupferstich bei Baillieu. um 1700. 38,5 x 53 cm (Pl). 55,5 x 65,2 cm (Bl). mittig gefaltet. Stich auf extra Bl. geklebt.etw. rücks. zwei kl. Kupferstiche mit Stadtansichten mont. knickspurig. einige Randmängel.

1628- 2

Details

o.L.
 

Los 692

Stadtgrundrisse. 3 Bll. a) "Plan de la Ville de Douay, et du Fort d'Escarpe." kol. Kupferstich bei P. de la Feuille. 17,3 x 26,2 cm (Pl). 19,3 x 27,4 cm (Bl). etw. knickspurig. leicht gebräunt. kleinere Randmängel. b) "Valencena, Quondam Cygnorum Vallis, Urbs Han. Perelegas et valde magnifica." Kupferstich bei Braun und Hogenberg. um 1580. 35,4 x 38,8 cm (Pl). 40,7 x 54,1 cm (Bl). mittig gefaltet. rücks. auf einer Seite überklebter Text. leicht stockfl. leicht fingerfl. leicht knickspurig. c) "Grund-Riss der Königl. Preuss. Residentz Berlin." teils kol. Kupferstich von Georg Paul Busch. um 1750. 51 x 63,3 cm (Bl). mittig gefaltet. rücks. durch Papierstreifen stabilisiert. Ränder besch. gebräunt. knickspurig.

1628- 3

Details

o.L.
 

Los 693

Stadtgrundrisse an der Küste. 3 Bll. a) "Stralsundia." Kupferstich aus Merians "Theatrum Europaeum." um 1650. 20 x 25,8 cm (Pl). 32,8 x 32,1 cm (Bl). leicht stockfl. etw. knickspurig. leichte Randmängel. b) "Plan von Dünkirchen an der Nord-See, nebst Charte von der umliegenden Gegend, nach einem holländischen Original." kol. Kupferstich von Friedrich Müller bei I. B. Klein. 1793. 35 x 29,7 cm (Pl). 47,7 x 31,8 cm (Bl). leicht knickspurig. Ränder ganz leicht gebräunt. c) "Plan des Environs de Doncquerque et Mardicq pour faire connoitre le Nouveau Canal de l'ecoulement des eaux du pais." Kupferstich bei Anne Beeck. 40,2 x 47,1 cm (Pl). 43,6 x 49,7 cm (Bl). mittig gefaltet. etw. knickspurig.

1628- 1

Details

o.L.
1578-   27

Los 694

Stillleben. Folge von 4 Bll. "Necessity", "Frugality", "Penury", "Choice". Aquatintaradierungen von J. M. Delattre (1745 Abbeville-1840 Fulham bei London) nach Peter Pasquin. London 1796. Jew. 22,5 x 27 cm (Pl). Einzeln hinter Glas gerahmt.

1578- 27

Details

o.L.
 

Los 695

Frankreich. Louis XIV. Tapisserie du Roy. Sechs Blatt mit Darstellungen einiger emblematischer Mottofelder aus den Tapisserien König Ludwig XIV auf Schloss Versailles. Aus: Tapisseries Du Roy, Ou Sont Representez Les Quatre Elemens Et Les Quatre Saisons. Avec Les Devises Qui Les Accompagnent Et Leur Explication, Paris 1668 (Stiche von Sébastien Le Clerc) / Augsburg (Krauss) 1687 (deutsch-französische Ausgabe). Hier aus einer französischen Ausgabe. 55 x 41 cm (Bl). Leicht randgebräunt und etwas fleckig. Kleine Randmängel. Partiell etwas angeschmutzt.

1602- 47

Details

o.L.
 

Los 696

Kiste kl. Kupferstiche. Kiste mit kl. Kupferstichen zu verschiedenen Themen z. B. Jagt und verschiedene Porträts. durchschnittsgröße ca. 10 x 10 cm. ca. 6 x 52,5 x 36,5 cm (Kiste).

1628- 41

Details

o.L.
 

Los 697

Kiste kl. Kupferstiche. Kiste mit kl. Kupferstichen zu verschiedenen Genreansichten. durchschnittsgröße ca. 10 x 10 cm. ca. 6 x 52,5 x 36,5 cm (Kiste).

1628- 42

Details

o.L.