Katalog

 

Auktion: 147, Kunstauktion und Buchauktion: Asiatika

1630-    1

Los 224

Vase, Japan, 2.H. 19. Jh. Bronze, patiniert, fein ziseliert. Bauchiger Korpus in Kürbisform auf profiliertem Fuß. In 4 Feldern reliefierte Vogeldarstellungen in landschaftlicher Umgebung. Am Hals plastischer Drache. Ränder mit Mäanderbandfriesen und Behangornament dekoriert. Im Boden Gießermarke. H. 46 cm

1630- 1

zusätzlich 0,00% MwSt auf den Zuschlagpreis

Details

120 €
1510-    1

Los 225

Großes Fischbecken, China, 19. Jh. o. früher Kupfer, getrieben, Bördelrand. Die bauchige Wandung dekoriert (Treibarbeit, Punzierung) mit Drachen inmitten Wolken. Drei lachende Chinesenfiguren in Bronze als Füße. Boden gerissen, alte Reparaturen. Holz-Fußplatte. D. (ob. Rand) 47 cm

1510- 1

Details

500 €
1661-    4

Los 226

Regal, wohl China um 1900 schwarz gefasst, Regalböden und Zargen mit Metallintarsien, Drachen und Fabeltieren. 2 Schubkästen in der oberen Zarge. 90 x 76 x 39 cm

1661- 4

Details

50 €
1663-    3

Los 227

Vase in Rouleauform, China, 17. Jh. Porzellan, dickwandiger Scherben, in Kobaltblau auf leicht bläulicher Glasur bemalt. Auf der Schauseite Vierpasskartusche mit Blühpflanze, gerahmt von Hopfen-und Prunusblüten sowie Symbolen. Am Hals angesetzte Henkel. Auf dem Rand Bambusmalerei. H. 44 cm

1663- 3

Details

420 €
1663-   10

Los 228

Bambusbehälter/ Kalkbehälter/ Betelnussbehälter, Indonesien Zweiteilig mit Steckdeckel. Röhrenförmig, in Flachrelief beschnitzt mit Tierdarstellungen (Jaguare/ Leoparden), roter Lack. Auf dem Deckel geschnitzte Tierfigur Frosch. Schnur aus Fasern. L. 45 cm, D. innen 3,7 cm

1663- 10

Details

180 €
1663-   12

Los 229

Zeremonielle Kopfbedeckung, Himalaya/ Ladakh-Region In Tiaraform. Textiles Futter, reich besetzt mit Halbedelsteinen: Türkise, Koralle, Karneol, Perlmutt, Perlen von Bein und Holz u.a. Zwei herabhängende Schnüre. Auf der Stirn sog. Gahu-Behälter. D. ca. 18 cm, H. ca. 21 cm

1663- 12

Details

1.200 €
1666-    2

Los 230

Kaiserliche Urkunde, China, Qing-Dynastie In chinesischer und mandschurischer Schrift handgemalt. Seidendamast/ Brokat in Rot, Gelb, Beige und Violett auf Papier, an Anfang und Ende gewebte Inschrift mit Drachensymbol. Im gelben Segment eisenrote (kaiserliche?) Siegel. Präambel und Text in Tusche auf Papier. Erhaltungsmängel (Wellen durch gerollte Lagerung, helle ausgebleichte Flecken (Wasser?). Sehr vereinzelt Wurmlöcher. 340 x 31 cm. Als Schließe Bändchen mit Messing-Nadel.

1666- 2

Details

60 €