Katalog

 

Auktion: 147, Kunstauktion und Buchauktion: Grafik 15.-18. Jh.

1615-   23

Los 285

Francis Barlow (1626-1704) / Wenzel Hollar (1607-1677) a) Henne mit Küken, von der Ente besucht, vom Falken überwacht, auf dem See ein Schwan. Kupferstich von Hollar nach Barlow, in der Platte u.li. signiert. Um 1660. Bis an die Platte geschnitten. 13,5 x 19 cm (Bl). Angebräunt, leicht knickspurig. b) "Eagle, Hauke and Owles" (Adler, Falke und Eulen). Kupferstich, wohl Hollar nach Barlow, um 1660. Bis an die Platte geschnitten. 12 x 17 cm (Bl). Angestaubt.

1615- 23

Details

o.L.
1671-    5

Los 286

Niedersachsen, 4 Ansichten Aus: M. Merian, Topographia und Eigentliche Beschreibung (...) der Herzogthümer Braunschweig und Lüneburg, Frkft. (1654). a) Stellichte (Fallingbostel), Kupferstich, 9,3 x 17,5 cm, Plattenrand unten beschn.; b) Bornhausen über Seesen, Kupferstich, teilw. schmalrandig beschn., re. o. Wasserfleck und Bibliotheksstempel, 9,5 x 17,2 cm; c) Burgruine Regenstein bei Halberstadt, Kupferstich, an zwei Seiten schmalrandig beschn., Blattrand wasserrandig und stockfleckig, 13,5 x 17 cm; d) Ruine Asseburg bei Wittmar (Wolfenbüttel), Kupferstich, 12 x 18 cm, an zwei Seiten schmalrandig beschn., im Pp.;

1671- 5

Details

o.L.
1671-    8

Los 287

Bremervörde und Bremerhaven, 3 Pläne/ Ansichten a) "Geometrischer Grundriß des Hauses Bremerföhrden", Kupferstich-Plan v. C. Mardefeld aus: Abelinus, Theatrum Europaeum V (1647), dreifach gefaltet, 29,5 x 35 cm; b) "Delineatio Arcis Bremerfoerda Obseßae (...) 1657"/ "Illustr. Camp marschal Wrangelius", Ansicht der belagerten Stadt Bremervörde, auf demselben Blatt Schlachtaufstellung der Wrangelschen Truppen. Kupferstich aus: Samuel Pufendorf, De rebus a Carolo Gustavo Sveciae (1696), 27,4 x 33 cm; c) "Carls-Bourg" (Bremerhaven, ehem. Festung Karlsburg=Carelstat), Kupferstich-Plan aus Nicolas de Fer, Les Forces de l'Europe (1693), 17,5 x 25 cm, vereinzelt Stockflecken;

1671- 8

Details

o.L.
1671-    9

Los 288

Bremen und Niedersachsen, 5 Pläne/ Ansichten a) "Brema cum Situatione circumiacente" (Befestigung Bremen, darunter Karte der Umgebung). Kupferstich-Plan, teilkoloriert, kaschiert, auf dem oberen Blattrand in roter Tusche bezeichnet "Urbes praecipuae ..." und num. Aus Samuel Pufendorf, De rebus a Carolo Gustavo Sveciae (1696), 24 x 30 cm; b) Ansicht von Bremen, (Text-)Holzschnitt aus: Rauw, Cosmographia (1567/ 1612/ 1626) 7,2 x 9,5 cm; rücks. Ansicht von Lüneburg, 7 x 9,5 cm; c) "Brema" (Bremen), Plan-Ansicht, Kupferstich aus: Werdenhagen, de Rebus publicis Hanseaticis (1641), 28 x 35,7 cm, am unt. Blattrand leichte Wasserränder; beigeg.: 2 Holzstiche um 1860: Niedersächsisches Bauernhaus auf der bremischen Geest, Zur sechshundertjährigen Jubelfeier der Stadt Celle, jeweils im PP.

1671- 9

Details

o.L.
1669-    3

Los 289

Earlom, Richard. 1742/43-1822 London Landschaft mit antiken Ruinen. Nach Claude Lorrain. Radierung/ Aquatinta, aus Liber Veritatis (1777). 20,5 x 28 cm (Pl), im Pp.

1669- 3

Details

o.L.
1670-    3

Los 290

Jagddarstellungen, 2 Bll. gerahmt Aus dem Verlag Martin Engelbrecht (1684-1757) in Augsburg. a) "Venatio/ Das Jagen" (Fürstliche Hetzjagd), Radierung, kol., im unt. Plattenrand latein. und dt. Vierzeiler, 20,5 x 30,5 cm (Pl). b) "Venatio Cervi/ Die Hirsch=Jagd", Radierung/ Kupferstich, kol., im unt. Plattenrand latein. und dt. Vierzeiler, 20 x 30,5 cm (Pl). Jeweils hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1670- 3

Details

60 €
1670-    4

Los 291

"S. Eustachius". Kupferstich, gestoch. Verlegeradresse "Mart. Engelbrecht excud. A.V.", mangelhaft erhalten. Ca. 29,5 x 19,5 cm (Pl). Hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1670- 4

Details

o.L.
1641-   10

Los 292

Chemnitz. eine Ansicht Kupferstich auf Bütten aus M. Merian, Topographie Obersachsen, unbek. Ausgabe. Mittelfalte geglättet. 13 x 50 cm (Einfassung). Hinter Glas mit Pp. gerahmt. Unausgerahmt katalogisiert.

1641- 10

Details

o.L.
1641-   12

Los 293

Niederländischer Zeichner, 17. Jh. Landschaft , im Hintergrund Gebirgskette. Tuschezeichnung, laviert, am oberen Blattrand kl. Einriss. 16 x 21,5 cm, hinter Glas gerahmt.

1641- 12

Details

o.L.
1641-    8

Los 294

Botanische Darst., 2 Bll. gerahmt Glockenblume, Nachtschatten. Kupferstiche aus botanischem Werk v. Jacobus de Rubeis, kol., Drucke 20. Jh. Jeweils 26,5 x 16,5 cm (PA). Einzeln hinter Glas gerahmt.

1641- 8

Details

o.L.
1641-    7

Los 295

Ansicht von Reutlingen Kupferstich auf Bütten, aus: M. Merian, Topographia Sueviae, unbek. Ausgabe. 9,5 x 32,5 cm (Einfassung). Hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1641- 7

Details

o.L.
1670-    1

Los 296

Jagddarstellungen, 3 Bll. gerahmt a) Amman, Jost: Jäger mit Armbrust auf Hasenjagd, Jäger mit Hunden vor Stall. Zwei Holzschnitte aus: Adeliges Waidwerkbuch (1586), 8 x 11,5 bzw. 8,5 x 11,5 cm (St). Einzeln hinter Glas gerahmt; b) Ridinger, Johann Elias: Der Biber in seiner Ruhe, Kupferstich aus: Entwurf einiger Thiere, Wie solche Nach ihren unterschiedenen Arten, Actionen und Leidenschaften, nach dem Leben gezeichnet. Stockfleckig, 16,2 x 13,5 cm (D). Hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1670- 1

Details

o.L.
1669-    7

Los 297

"Delineatio oder Abriß Der Fürnehmen Stad Görlitz im Marggraffthumb OberLausitz". Plan-Ansicht, Kupferstich v. Samuel Weihun, zeigt die Belagerung der schwedisch besetzten Stadt durch kursächsisch-kaiserliche Truppen 1641. Li. u. figürliche Kartusche, in drei Ecken Ansichten der Stadt aus verschiedenen Himmelsrichtungen. Vierfach gefaltet, Falze teilw. durchgerieben und am Rand eingerissen. Gebräunt, stockfleckig, Wasserflecken. 43 x 59 cm (Einfassung) Fauser Nr. 4727 ohne Angabe der Fundstelle.

1669- 7

Details

o.L.
1669-   10

Los 298

Plan-Ansicht von Bautzen, ca. 1710 "Budissin die Haupt- und SechsStadt im Marggraffthum Oberlausitz, wie selbige des Tages vor dem am 22. April 1709 auffgegangenen Feuer gestanden". Kupferstich v. Johann Georg Schreiber, teilkoloriert, li. o. Legende Nr. 1-33 und a-z. Plattenrand beschn., starke Erhaltungsmängel (Wurmlöcher und -fraßgänge, Anschmutzungen, Eckschäden, Bruchfalten eingerissen. Kaschiert. 44,5 x 52,5 cm (Einfassung) 1709 kam es zum zweiten großen Stadtbrand von Bautzen, der große Teile der Stadt zerstörte und das Stadtbild nachhaltig veränderte.

1669- 10

Details

o.L.
1671-   11

Los 299

Konvolut Ansichten aus Norddeutschland, 7 Bll. a) "Aldenburg" (Oldenburg, in Wirklichkeit Abb. v. Stade), Holzschnitt aus: Seb. Münster, Cosmographia (1574), kaschiert, 12,8 x 15,5 cm; b) Ansicht v. Stade im Titelbl. aus Johannes Dieckmann, Biblia (Stade 1702), in Klebebindung zusammengefasst mit Titelbl. und Bl. 1-4 (Widmungen), st. Erhaltungsmängel, 34,5 x 21 cm; c) Lübeck, (Text-)Holzschnitt aus: Johann Rauw, Cosmographia (1567/ 1612/ 1624), 7,2 x 9,5 cm; d) Wismar (Sammelvedute), Holzstich aus: Allgemeine Illustrierte Zeitung, ca. 1870, 35 x 23 cm; d) Stralsund (Sammelvedute), Holzstich aus: Allgemeine Illustrierte Zeitung, ca. 1870, 23 x 32 cm; zwei Beigaben: Auf dem Deck eines Auswandererschiffes, Schwerer Dienst.

1671- 11

Details

o.L.
1669-    6

Los 300

Acht Blatt Landschaften der holländischen Malerschule Kupferstichserie mit Reproduktionsstichen nach Dujardin, Pynacker, Meulen, van Goyen, Hobbema, Paul Bril u.a. , Paris 1777/78. Vormals gebunden, 21 x 25,5 cm (Bl), leichte Erhaltungsmängel.

1669- 6

Details

o.L.
1640-    4

Los 301

Konvolut Druckgrafik 17. Jh., 4 Bll. a) Rembrandt Harmensz. van Rijn (1606 Leiden -1669 Amsterdam): Die Mutter des Künstlers mit der Hand auf der Brust. Radierung, im unt. Plattenrand gestoch. Monogr. und Datierung "RL 1631". Entlang des Plattenrandes beschn., auf Trägerpappe aufgezogen. Mittig Einriss/ Durchriss, st. gebräunt. 9,5 x 6,5 cm (Pl); Bartsch 348. b) Ostade, Adriaen (1610-1685 Haarlem): Das Fest unter der Laube. Radierung, kaschiert o. angerandet und auf Trägerpappe aufgezogen. Starke Erhaltungsmängel, Durchriss. 12,8 x 17,5 cm; Bartsch, Godefroy 47, Zust. VII. c) Stefano della Bella: Mann mit Turban, aus "Pluisieurs Testes Coiffees a la Persienne", ca. 1650, Radierung, oval, beschn. und auf Trägerpappe mont., st. Erhaltungsmängel. H. 9,7 cm; d) unbek., Nachfolge Rembrandt, Bildnis eines alten Mannes mit Barett, Radierung, 5,5 x 4,3 cm;

1640- 4

Details

o.L.
1641-    9

Los 302

Kostüme, 3 Bll. gerahmt "Divers habillemens de Femmes de Nuremberg/ Augsburg/ unbek.". Kupferstiche aus: Maximilien Misson, Nouveau Voyage D'Italie [französ. Ausg., Anf. 18. Jh.], je ca. 13 x 38 cm (D). Einzeln hinter Glas gerahmt.

1641- 9

Details

o.L.
1595-   75

Los 303

Jean-Michel Moreau (1741-1814) Illustrationen zu literarischen Werken. Acht Stiche nach Moreau, 1770-1780. 32,5 x 24,5 cm (Bl). Angestaubt und etwas randgebräunt. Vereinzelt minimal fleckig. Ein Blatt auf ein kleineres Format näher an die Platte geschnitten.

1595- 75

Details

o.L.
1615-   42

Los 304

Nicolas Robert (1614-1685) Konvolut von 20 Blatt mit Darstellungen von Vögeln in landschaftlicher Szenerie aus: Nicolas Robert, Diverses Oyseaux dessignées et gravées d'après le naturel par N. Robert, Paris 1673. Stiche, publ. bei Francois de Poilly in Paris. Wohl Abzüge aus verschiedenen Auflagen. Max 24 x 19 cm (Bl). Angestaubt und leicht angebräunt, mitunter leicht fleckig. Kleine Randmängel, vereinzelt auf Trägerpapier.

1615- 42

Details

o.L.
1671-    6

Los 305

Niedersachsen, 3 Ansichten Aus: M. Merian, Topographia und Eigentliche Beschreibung (...) der Herzogthümer Braunschweig und Lüneburg, Frkft. (1654). a) Walsrode (Fallingbostel), Kupferstich, Mittelfalte gerissen und hinterlegt, ob. Plattenrand beschn., 13,5 x 33 cm; b) Klein-Vahlberg über Wolfenbüttel, Kupferstich, Quetschfalten, rechte Blatthälfte verbräunt mit Lichtrand, im Blattrand min. Einrisse. 20 x 35,5 cm; c) Bardowiek bei Lüneburg, Kupferstich, re. u. li. Rand angestückt. 13,7 x 38,5 cm;

1671- 6

Details

o.L.
1671-   10

Los 306

Niedersächsische Persönlichkeiten, 2 Bll. a) Cardinal Franz Wilhelm von Wartenberg, Bischof von Osnabrück. Kupferstich, Amsterdam um 1648, 18 x 12 cm (Einfassung), Erhaltungsmängel, 28 x 17,5 cm (Bl); b) Ludwig, Herzog von Braunschweig-Wolfenbüttel, Kupferstich/ Radierung nah Liotard, 1759. 17 x 10,8 cm, li. Plattenrand entlang der Einfassungslinie beschn.;

1671- 10

Details

o.L.
1640-    3

Los 307

Pintz, Johann Georg. 1697-1767 (1768?) Augsburg "Fauler, gehe zur Ameissen" (Ameisen und Spinnen im Geäst). Sinnbildliche Darstellung zu Sprüche Salomonis Cap. VI. Vers 6. Kupferstich, Tafel DLXXVII aus: Scheuchzer, Physica Sacra, Augsburg 1731. 29 x 19 cm (D). In Pp. eingelegt.

1640- 3

Details

o.L.
1670-    2

Los 308

Ridinger, Johann Elias. 1698 Ulm-1767 Augsburg "Englische par force und Teutsche Jagt-Hunde". Kupferstich/ Radierung, Bl. 5 aus der Folge "Entwurf einiger Thiere (...)", 1738/40. Angestaubt, im Blattrande kl. Stockflecken. 16 x 13,5 cm (D). Hinter Glas mit Pp. gerahmt.

1670- 2

Details

30 €
1640-    1

Los 309

Rode, Bernhard. 1725-1797 Berlin Semiramis, zu den Waffen gerufen (Semiramis Armata). Radierung/ Bütten, entlang des Plattenrandes beschn., angestaubt. Leichte Stockflecken, beriebene Stelle li. unt. Ecke. 24,5 x 18,5 cm (D) Nagler 86.

1640- 1

Details

o.L.
1671-   14

Los 310

Süddeutschland, 5 Pläne/ Ansichten a) "Augsbourg Ville Imperiale d' Allemagne", Kupferstich-Plan der Befestigung Augsburg, aus: Nicolas de Fer, Les Forces de l'Europe (1693/94), 22,5 x 28,7 cm; b) "Ebrebourg Petite Ville forte" (Ebernburg, Pfalz), Kupferstich-Plan, aus N. de Fer, Les Forces de l'Europe (1693/94), 21 x 26,8 cm; c) Wetter an der Ruhr, Stahlstich um 1840, 10 x 15 cm; d) Burg Hardenstein (Herbede, Nordrhein-Westfalen), Stahlstich um 1840, 10 x 15 cm; e) Ansicht von Frankfurt/ Main, Holzstich aus Allg. Illustrierter Zeitung um 1870, 28,5 x 42 cm;

1671- 14

Details

o.L.
1640-    2

Los 311

Tempesta, Antonio. 1555 Florenz-1630 Rom Jagdszene. Aus einer Folge von Jagdszenen. Erstausg. Rom 1595. Radierung/ Bütten, auf Trägerpapier mont., entlang der Einfassungslinie beschn.; 13 x 19,7 cm Bartsch 1127 (166).

1640- 2

Details

o.L.
1565-   80

Los 312

Trophäendekore. 1783. Zwei Blatt aus: Nouveaux desseins de differens ornemens de meubles invente´s et compose´s par Jean Baptiste Hagenauer, Wien 1783. Hier aus Heft XXXVIII: Trophe´es ecclesiastiques, seculieres, guerieres, de paix, d'arts et de sciences, &. [...], Tafel 422 und 430. Kolorierte Stiche. 25,5 x 20 cm (Bl). Angeschmutzt und angestaubt, ein Batt leicht gegilbt. Insgesamt fleckig. Kleine Randmängel.

1565- 80

Details

o.L.
1677-   28

Los 313

"Abbildung der Gallerie auf dem ftl. Saechß. Stalle zu Dresden". 1679. Kupferstich in mehreren Segmenten aus Weck, Anton: Der Residentz-und Haupt-Vestung Dresden Beschreibung und Vorstellung (...), Nürnberg 1679. Geglättet, Einrisse hinterlegt, ca. 25 x 110 cm. Hinter Glas mit Pp. gerahmt. Der Stich zeigt die hofseitige Ansicht des sogenannten Langen Gangs, der Verbindung von Schloss und Stallhof in Dresden, wohl von G.M. Nosseni 1586-1588 errichtet, mit dem Sgraffito-Schmuck von Heinrich Göding.

1677- 28

Details

100 €