Katalog

 

Auktion: 147, Kunstauktion und Buchauktion: Jugendstil, Art déco

1659-    3

Los 159

Jugendstil-Tischlampe, um 1910 Messinggestell, in den Formen des geometrischen Jugendstils ornamentiert. Fassung für eine kleine Glühbirne. Halbkugelförmiger Glasschirm, Joh. Lötz Wwe., Klostermühle, farblos mit silbergelben Kröseleinschmelzungen und aufgeschmolzenem gekämmtem Faden. Alte Elektrik, Kabel im Gestell nachträgl. eingekittet. D. Schirm 11 cm, H. gesamt 26 cm

1659- 3

Details

900 €
1645-    1

Los 160

Neun Teller, Dresden, Villeroy & Boch, 1. Drittel 20. Jh. Steingut, Modell Pommern. Jugendstildekor: dunkelblaues, reliefiertes Band. 4 St. Abendbrot-, 5 St. tiefe Teller, davon ein St. Chip Randunterseite, ein St. Glasurspinne (Boden) und ein weiteres mit Haarriss. Merkurmarke. D. (Abendbr.) 21 cm, D. (Tiefe T.) 24,5 cm

1645- 1

Details

o.L.
1653-    4

Los 161

Vase, Böhmen, um 1900 Grünes Glas, irisiert, unregelmäßig mit Glasfaden umsponnen. Der Korpus im unteren Teil an vier Seiten eingedrückt. Oberer Rand min. gechipt, H. 26 cm

1653- 4

Details

80 €
1647-   11

Los 162

Rehkitz, zusammengerollt liegend, Selb, Rosenthal, 1940 Modell Theodor Kärner. Porzellan, Unterglasurfarbenbemalung. Reliefmarke, blindgepr. Modellnr. "261", Künstlersign. blindgepr. H. 10,5 cm

1647- 11

Details

120 €
1653-    6

Los 163

Jubiläumsteller 800 Jahre Fürstenhaus Wettin, Meissen, 1889 Neuer Ausschnitt, in Unterglasurblau bemalt: sächsisches Wappen unter Kurhut in Strahlenaureole, seitlich dei Jahreszahlen "1089/ 1889". Auf der Fahne Bordürenornament. Schwertermarke. D. 25 cm

1653- 6

Details

80 €
1653-    7

Los 164

Junge Elster, Selb, Rosenthal, 1917 Modell Willy Zügel. Porzellan mit Unterglasurstaffierung. An der linken Kralle min. rest. Farbstempel-und Kriegsmarke. H. 13 cm

1653- 7

Details

40 €
1653-    8

Los 165

Entenpaar, Selb, Rosenthal, ca. 1948 Modell Theodor Kärner. Porzellan, polychrome Unterglasurbemalung. Farbstempelmarke, blindgepr. Modellnr. "1547". H. 8 cm, L. 18,5 cm

1653- 8

Details

o.L.
1653-    9

Los 166

Ente, Selb, Rosenthal, 1930er / 40er Jahre Modell Willy Zügel 1906. Porzellan, Unterglasurstaffierung, Ovalsockel mit eingeritzter Signatur. Farbstempelmarke, gepr. Modellnr. "S 352/ I". H. 14 cm

1653- 9

Details

o.L.
1653-   10

Los 167

Enterich, Selb, Rosenthal, 1931 Modell Willy Zügel (um1906). Porzellan, polychrome Unterglasurbemalung. Stehendes Tier auf Ovalsockel. Farbstempelmarke, blindgepr. Modellnr. "K 351/1". H. 16 cm

1653- 10

Details

o.L.
1653-   11

Los 168

Junge Ente, Selb, Rosenthal, nach 1957 Modell Karl Himmelstoß. Porzellan, polychrome Unterglasurbemalung. Aufrecht stehendes Entlein mit geöffnetem Schnabel auf Rechtecksockel. Bodenstempel. H. 20 cm

1653- 11

Details

o.L.
1655-    4

Los 169

Karaffe und ein Schnapsglas, Frankreich, Anf. 20. Jh. Art déco. Hellgrünes Glas, polygonaler Korpus und Stopfen, emailbemalt. Rocaillen-und Rosenrankendekor. H. 20,5 cm; Glas mit konischem Massivfuß und konisch geweiteter Kuppa, Rand best. H. 7,5 cm

1655- 4

Details

60 €
1647-   12

Los 170

Vase, Volkstedt-Rudolstadt, K. Ens, 20. Jh. Muster, Porzellan, unglasiert, umlaufend polychromes landschaftliches Dekor in der Art Kopenhagen. Bodenstempel, gestempelt "Muster". H. 23,5 cm Nicht in Serienproduktion gegangenes Muster, 1990 bei Liquidierung aus dem Firmenbestand erworben.

1647- 12

Details

40 €
1647-   13

Los 171

Vase mit Rosari-Dekor, Selb, Rosenthal, um 1920 Porzellan, stilisiertes Rankendekor in Blau und Chromgrün mit Goldrankenfülldekor. Goldfaden und Goldrand. Farbstempelmarke in Grün, Blüte in Blau und Bez. "Rosari/ 400/ L.L.". H. 17,5 cm Die Rosari-Dekore der Rosenthaler Porzellanmanufaktur sind vom Leiter der Kunstabteilung, Julius V. Gulbrandsen, entworfen und 1917 eingeführt worden. Als Sammlerporzellan beworben, wurden die Modelle dieser Linie jeweils in begrenzter Auflage von nur 25 Exemplaren produziert. Bei den Entwürfen ab Dekornummer 300 war die Auflagenhöhe größer.

1647- 13

Details

70 €
1661-    5

Los 172

Holzschatulle, Indien, 20. Jh. Sandelholz (?), massiv, rechteckiger Korpus mit Scharnierdeckel. Im Deckel in verschiedenen Hölzern und Elfenbein-Imitat intarsiertes Bild: Inderin auf Sofa, sich Schmuck anlegend. Ein Pfau trägt einen Spiegel. An drei Seiten Ornamentintarsien. Boden gerissen. 12 x 32,5 x 21,5 cm

1661- 5

Details

60 €
1679-    8

Los 173

Exzeptionelle Jugendstilvase in Bronzemontierung, Amphora-Werke, Riessner, Stellmacher & Kessel, Turn bei Teplitz, um 1900 Korpus Keramik, Amphorenform, blaugrüne Glasur mit narbig wirkender Oberfläche. Fuß und Applikation auf der Schulter Messing/ Bronze, eine Girlande mit menschlichen und tierischen Masken. Fuß durchbrochen. Hals restauriert. Blindprägemarke und Modellnr. "3201". H. 30,5 cm

1679- 8

Details

600 €