Katalog

 

Auktion: 147, Kunstauktion und Buchauktion: Plastiken, Skulpturen

1661-    1

Los 484

Tierfigur Adler, um 1920 Steingut, Spritzdekor. Tier mit ausgebreiteten Schwingen auf Felsensockel. Farbstempelmarke nicht identifiziert. H. 47 cm

1661- 1

Details

100 €
1647-   15

Los 485

Birr, Paul. 1887-1945 (vermisst) Berlin Plakette mit Darstellung einer weiblichen Heiligen und vier Begleitfiguren. 1936. Bronze, auf Bronzesockel. Rückseite Inschrift "Ihrem Paten Gerard Aschenbach zur Erinnerung an den 12.7.1936/ Marie Luise Birr-von Bibra". H. 29 cm Berliner Bildhauer, Architekt, Grafiker und Glasmaler, schuf u.a. das Denkmal für das Infanterie-Regiment Nr. 118 in Worms.

1647- 15

Details

o.L.
1664-   25

Los 486

Lemke sign., tätig um 1900 Jugendstilpetschaft/ Kleinbronze Junge Frau mit Wassergefäßen. Bronze, patiniert, auf Serpentinsockel. Sign. H. 12 cm (incl. Sockel)

1664- 25

Details

40 €
1661-    2

Los 487

De Lotto, Annibale. 1877-1932 Italien Il Granchio (Die Krabbe). Bronze, patiniert, Nachguss. Auf schwarzer runder Marmor-Sockelplatte. H. 35 cm (38 cm incl. Sockel)

1661- 2

Details

120 €
1648-   33

Los 488

Hörnlein, Friedrich (1873 Suhl-1945 Dresden). Plakette Verband Landwirtschaftlicher Genossenschaften in Sachsen zum 25-jähr. Jubiläum, 1916, Eisen. Rechteckige Reliefdarstellung einer Getreideernteszene, im Vordergrund ein Bauer beim Dengeln einer Sense. Rücks. Gießereimarke "Pirner & Franz Dresden". Partiell Rostansatz. 16 x 19,5 cm

1648- 33

Details

o.L.
1664-   21

Los 489

Kowalczewski, Paul Ludwig (?). 1865 Mieltschin-1910 Berlin "Berliner Rangen" (Streitende Knaben). 1906. Bronze, patiniert, Sockel sign. und dat. Garantiestempel "Echte Bronze". Serpentinsockel. H. 15 cm (incl. Sockel)

1664- 21

Details

80 €
1664-   24

Los 490

Lavergne, Adolphe-Jean. Paris ca. 1860-1890 "Pêcheur" (Junge mit Angelrute). Bronze, patiniert, Sockelplatte sign. Sockelschild betitelt. An den Fußgelenken Risse, an der Verbindung zur Sockelplatte Lötspuren. H. 18 cm

1664- 24

Details

60 €
1664-   20

Los 491

Lindenberg, Max. Tätig um 1900 Knabe. Bronze, patiniert, auf rotem Marmorsockel. Sockel sign. H. 21 cm ( 29,5 cm incl. Sockel)

1664- 20

Details

80 €
1659-    1

Los 492

Poertzel, Otto. 1876 Scheibe-1963 Coburg Zwei Fasane. Bronze, auf dem Sockel sign. oktogonale schwarze Marmorplatte. H. 37 cm, L. 72,5 cm

1659- 1

Details

450 €
1659-    5

Los 493

Brenner, Heinrich. 1883 Marienburg/ Livland-1960 Chemnitz Äsendes Reh. 1934. Bronze, Sockel sign. und dat. Rote Marmor-Sockelplatte. H. 12,5 cm (14,5 cm incl. Sockel)

1659- 5

Details

200 €
1664-   22

Los 494

Richter, F. Tätig in Detuschland E. 19./ Anf. 20. Jh. "Gänseliesl". Mädchen mit Strickarbeit und Gänschen. Kleinbronze, patiniert, auf gelblichem Marmorsockel. Sockel sign. "F. Richter", Sockelrückseite Gießereistempel Oskar Gladenbeck (Berlin-Friedrichshagen) G.m.b.H. / Echt Bronce garantiert". H. 14,5 cm (incl. Sockel)

1664- 22

Details

60 €
1664-   23

Los 495

Unbekannt, um 1890 Junges Holländer-Mädchen. Bronze, farbig patiniert, Bronzesockel. H. 17 cm

1664- 23

Details

40 €
1663-    8

Los 496

Weber, Eduard. 1865 Magdeburg-ca. 1940 Knabe. Bronze, schwarz patiniert, auf der runden Sockelplatte sign. "Weber". Gießerstempel "Guss v. F. Köhler Weimar". H. 52 cm

1663- 8

Details

600 €
1659-    4

Los 497

Tierfigur Windhund, E. 19./ Anf. 20. Jh. Bronze. Auf schwarzem Marmorsockel. H. 16 cm (19,5 cm incl. Sockel)

1659- 4

Details

350 €
1664-   26

Los 498

Unbekannt, um 1900 Büste eines Mädchens mit Haube. Alabaster auf Marmorsockel, H. 16,5 cm (incl. Sockel)

1664- 26

Details

60 €
1664-   27

Los 499

Küchler, Rudolf Büste eines Mädchens mit Haube. Marmor, rücks. bez. "Küchler". Metallmarke "RvM" im Boden. Im Sockelbereich und am Haubensaum Abschlagstellen. H. 13 cm

1664- 27

Details

60 €
1664-   17

Los 500

Kochendörfer, Fritz. 1871 Mannheim-1942 Osterode Büste einer jungen Frau mit Haube. Kunstmarmor, partiell goldbronziert. Sign., rücks. num. "6409/ XXXVIII/ 558". Schwarzer Marmorsockel mit Metallplakette "Original Hof-Kunstanstalt Kochendörfer". H. (incl. Sockel) 25 cm

1664- 17

Details

120 €
1643-    1

Los 501

Marcks, Gerhard. 1889 Berlin-1981 Burgbrohl/ Eifel Posauneblasender Grabengel. Böttgersteinzeug, Modell 1919. Schwertermarke (Blindprägung) Sockelrückseite. Laubholzsockel. H. 69 cm Die Figur wurde von Gerhard Marcks im Auftrag von Hermann Harkort, dem damaligen Direktor der Steingutfabrik Velten-Vordamm, als Grabplastik für dessen im Kindesalter verstorbene Tochter Brigitte entworfen. Sie fand auf deren Grab in Driesen an der Netze (heute Drezdenko an der Notec, Polen) Aufstellung. Es gibt Ausformungen der Meissener Manufaktur in Böttgersteinzeug und Porzellan. Im Originalentwurf gehörte zur Figur ein zylindrischer Porzellansockel mit der Aufschrift "Für die Eltern gleich verlorne/ Für die Engel zum Gewinn". Der Sockel diente gleichzeitig als Urne. WV Rudloff Nr. 63; C. Marusch-Krohn: Meissener Porzellan 1918-1933, Lpz. 1993, Kat. 95.

1643- 1

Details

1.800 €