Tabelle nächstes Lot   

 

1956-    1

Los 18

Dejeuner, Meissen, Bemalung Helena Wolfsohn, ca. 1860 8-teilig, bestehend aus Tablett mit zwei Kaffeetassen mit Untertassen, kleiner Kaffeekanne, Sahnekännchen und Zuckerdose. Aufwendige, reiche Bemalung aller Teile: Wandungsflächen durch Goldornamentbordüren in vier Segmente unterteilt. Diese zeigen im Wechsel polychrome Watteauszenen bzw. bunte Blumenbuketts auf blauem Fond. Ornamentkanten in Gold, Goldrand. Sahnekännchen am Henkel rest., min. Chip am Standring, Kanne an Deckelrose min. best., Innenring gechipt, Zuckerdose am Deckel/ Rose rest., eine UT Randchip. Schwertermarke, vorw. 2 Schleifstriche. D. (Tablett) 36 cm, H. (Kanne) 19,5 cm

1956- 1

800 €

Tabelle nächstes Lot