Auktion: 149 - Katalognummern Katalognummern:

1 - 49
50 - 99
100 - 149
150 - 199
200 - 249
250 - 299
300 - 349
350 - 399
400 - 449
450 - 499
500 - 549
550 - 599
600 - 649
650 - 699
700 - 749
750 - 799
800 - 849
850 - 899

Katalog

Auktion: 149  

Auktion: 149, Kunst- und Varia-Auktion: 1 - 49

Auktion: 149, Kunst- und Varia-Auktion: 1 - 49

Katalognummern: 1 - 49

1788-   16

Los 1

Vase, sog. Knubbelflasche, Delft, um 1700 Fayence, in Blaumalerei auf weißer Glasur dekoriert. Balusterform gerippt, mit achtseitigem Querschnitt. Reiches chinoises Dekor mit zwei Reserven, darin blühende Stauden und Vogelpaare. Im übrigen florale -und Blattornamentik sowie Schuppenmosaik und Gitterwerk. Bodenmarke De Grieksche A, Pieter Adriaensz Kocks, 1701-1703. H. 43 cm

1788- 16

Details

180 €
1788-   15

Los 2

Walzenkrug, Thüringen, dat. 1766 Fayence, polychrom bemalt auf milchweißer Glasur. Die Wandung zeigt umlaufend eine Chinesenszene mit zwei Figuren, über Regenpfützen balancierend. Seitlich des strichverzierten Henkels blühende Gewächse. Bodenspinne und Haarrisse. Scharnierdeckel und Henkelband Zinn, Deckelgravur "J.M.F. 1766". Zinnmarken. H. (max.) 28 cm

1788- 15

Details

80 €
1676-   12

Los 3

Kanne im Renaissancestil, Sachsen (?), wohl 2. H. 19. Jh. Keramik, polychrom emailliert, Reliefauflagen. Der zylindrische Mittelteil der Wandung zeigt einen Fries von sechs Fürstenbüsten und deren Wappen unter Arkaden. Am Hals aufgelegter Maskaron. Zinndeckel. H. 26,5 cm

1676- 12

Details

400 €
1676-    1

Los 4

Dejeuner, um 1800, Empire 7 Teile: Kaffeekanne, Zuckerdose, Sahnekännchen sowie zwei Tassen mit Untertassen. Fayence, polychrome Bemalung. Klassizistischer Formentwurf mit vierseitigen Wandungen, Henkel in Vogelkopfform. Godronen-und Zopfrelief, in Manganviolett, Grün und Gelb staffiert. Kleinere Randchips, Kanne am Henkel geklebt. Eine Tasse und eine Untertasse mit Haarrissen. H. (Kanne) 11,5 cm, Abmessungen Untertassen 11 x 12 cm

1676- 1

Details

480 €
1677-   18

Los 5

Kleine Terrine, Proskau, um 1770 Fayence, polychrome Scharffeuerbemalung: Blumenbuketts. Gebauchte Wandung, in gewundenen Zügen gerippt. Zwei muschelwerkartig reliefierte Griffe. Deckelknauf in Zapfenform. Glasur mit gleichförmigem Netzkrakelee überzogen. Bodenmarke. "DP". Deckel am Rand zweifach alt gechipt. D. (Rand) 15 cm

1677- 18

Details

480 €
1676-   27

Los 6

Walzenkrug, wohl Frankfurt, um 1720 Fayence, in Blaumalerei dekoriert. Die Wandung zeigt umlaufend eine exotische Landschaft mit zwei sitzenden Chinesen. Fußring, Scharnierdeckel und Henkelband Zinn, im Deckel eingelassene Schaumünze. Deckelscharnier rep., Wandung am oberen Rand unter der Zinnmontierung besch. und Haarrisse. H. 25 cm (Knauf)

1676- 27

Details

120 €
1676-   18

Los 7

Großer Walzenkrug mit Ansicht einer Burg, 18./ 19. Jh. Fayence, polychrome Scharffeuerbemalung. Umlaufend Ansicht einer Burg. Seitlich zwei Nadelbäume. Strichverzierter Henkel. Glasur gleichmäßig krakeliert. Fußring, Randmontierung und Scharnierdeckel Zinn, Fußring lose. H. 30 cm

1676- 18

Details

180 €
1676-   19

Los 8

Walzenkrug, Thüringen, dat. 1738 Fayence, buntes Scharffeuerdekor. Mangan gestippter Fond mit drei ovalen Reserven mit Blumenstengeln. In den Zwischenräumen festonartige Ornamente auf grünem Fond. Im Boden Marke "H" in Rot (Erfurt). Randmontierung mit Scharnierdeckel Zinn, Deckelgravur "M.E.R. 1738". Fußring fehlt. H. 26,5 cm

1676- 19

Details

180 €
1677-   14

Los 9

Walzenkrug, Bayreuth, Mitte 18. Jh. Fayence, Bemalung in Mangan und Blau auf weißer Galsur. Auf der Front Blühgewächse und Felsen (?), seitlich geschwämmelte Etagenbäume. Bodenmarke "B.P.". Strichverzierter Henkel. Beschädigt, restauriert. Fußring und Scharnierdeckel Zinn, Deckelgravur "M.F.D. 1769". H. 17,5 cm

1677- 14

Details

120 €
1677-   11

Los 10

Walzenkrug, Erfurt, dat. 1766 Fayence, poylchrome Scharffeuerbemalung auf weißer Glasur. Mangan gestippter Fond, auf der Front bekrönte Rocaillenkartusche mit burgartigem Gebäudeensemble. Behangornamente. Bodenmarke "H". Fußring, Henkelband und Scharnierdeckel Zinn, Deckel graviert "D.J. 1766". Lippenrand mehrfach alt gechipt, seitl. des Henkels Haarriss. Glasurkrakelee. H. 25,5 cm

1677- 11

Details

280 €
1676-   25

Los 11

Große Schnauzenkanne, Westerwald, 19. Jh. Graues, salzglasiertes Steinzeug, kobaltblau bemalt, in Redtechnik dekoriert: aufstrebende Blattranke zwischen Flechtbanddekor. Fußring und Scharnierdeckel Zinn. H. 37 cm

1676- 25

Details

120 €
1676-   14

Los 12

Humpen, Westerwald, um 1770 Graues, salzglasiertes Steinzeug, blau bemalt. Zylindrisch mit eingezogener Lippe, Wulsthenkel, auf der Wandung eingestempeltes Schuppenornament und drei gestempelte Sternblumen. Seitlich des Henkels Haarriss (durchgehend). Zinndeckel lose (Scharnier beschädigt), Deckelgravur "J.C.W. 1751". H. 19 cm (max.)

1676- 14

Details

60 €
1676-   13

Los 13

Walzenkrug, Westerwald, dat. 1769 Graues Steinzeug, salzglasiert, Ritzdekor und kobaltblaue Bemalung. Die Wandung zeigt auf der Front ein vierteiliges Rankenornament. Zinndeckel graviert "3/ A.F. (?)/ 1769". Deckelmarke: Christian Gottlieb Thieme, Meister in Leisnig seit 1767; vgl. Hintze I, Nr. 855. H. 20,5 cm

1676- 13

Details

60 €
1676-   26

Los 14

Walzenkrug, Westerwald, 2. H. 18./ 1. H. 19. Jh. Graues Steinzeug, salzglasiert, in Redtechnik dekoriert und kobaltblau bemalt. Auf der Front symmetrische Darstellung von zwei Hirschen und vegetabilem Ornament. Zinndeckel graviert "K. Ertmer". Vom oberen Rand ausgehend kl. Haarriss. H. 26 cm

1676- 26

Details

120 €
623-  110

Los 15

Schnauzenkanne, Westerwald, 19. Jahrhundert Graues, salzglasiertes Steinzeug, kobaltblau bemalt, Ritzdekor. Bauchige Form, auf der Schauseite unterhalb der Schnauze stilisierte Blüte, gerahmt von Schlingbändern und Zackenbänder. Henkel beschädigt, restauriert. Zinndeckel gemarkt "Ch. Heydenreich/Suhl". Höhe 25,5 (29,5) cm

623- 110

zusätzlich 0,00% MwSt auf den Zuschlagpreis

Details

o.L.
623-  111

Los 16

Schnauzenkanne, Westerwald, 2. H. 19./fr. 20. Jh. Graues, salzglasiertes Steinzeug, kobaltblau bemalt, Ritzdekor. Auf der bauchigen Wandung unterhalb des Schnauzenausgusses stilisierte Ranke, seitlich begrenzt von Schlingbändern. Zinndeckel. Haarriss im ob. Rand. H. 21 (27) cm

623- 111

zusätzlich 0,00% MwSt auf den Zuschlagpreis

Details

o.L.
1850-    3

Los 17

Scherzkrug/ Figurenkrug, Westerwald, um 1880 Graues Steinzeug, salzglasiert, in Blau und Mangan bemalt. Formgepresst. Wandung und Deckel bilden die Gestalt eines dickbäuchigen Kriegers mit Helm. Deckel zinnmontiert. Im Deckel min. Haarriss, Bodenspinne (?). H. 18,5 cm

1850- 3

Details

40 €
1784-    5

Los 18

Kleiner Figurenkrug, sog. Toby Jug, England, Staffordshire, Mitte 19. Jh. Porzellan, polychrom staffiert, in Gestalt einer Dogge im Admiralskostüm. H. 13 cm

1784- 5

Details

50 €
1784-    6

Los 19

Figurenkrug "Admiral Nelson", sog. Toby jug, England, Staffordshire, 19. Jh. Keramik, polychrom bemalt. H. 30 cm

1784- 6

Details

150 €
1784-    7

Los 20

Figurenkrug snuff taker, sog. Toby jug, England, 1. H. 19. Jh. Porzellan, polychrom staffiert und vergoldet. Figur eines buckligen Mannes mit Dreispitz und Schnupftabaksdose. Am Hut stark rest. Imitationsmarke in Unterglasurblau. H. 24,5 cm

1784- 7

Details

220 €
1856-    1

Los 21

Figurenteekanne/ Toby tea pot, 2. H. 19. Jh. Steingut, polychrome Bemalung, teils Lüsterbemalung. Herr mit Schnupftabaksdose. Am oberen Rand und Ausguss best. H. 24 cm

1856- 1

Details

60 €
1856-    2

Los 22

Figurenkrug/ character jug Judy, Staffordshire, 19. Jh. Porzellan, poylchrom bemalt, handgemalte Marke "Rd No 139844". Min. Innenrandchip. H. 12 cm

1856- 2

Details

40 €
1856-    3

Los 23

Figurenkrug/ Toby Jug, 19./ 20. Jh. Steingut, polychrom bemalt/ Schwammdruck, Goldrand. Figur eines dickbäuchigen Herrn, die Hände in den Westentaschen. H. 24,5 cm

1856- 3

Details

120 €
1856-    4

Los 24

Figurenkanne/ Teekanne/ teapot Manxman, England, 19. Jh. Keramik/ Steingut, polychrom bemalt/ partiell Kaltbemalung. Kanne in Gestalt eines Mannes mit drei Beinen (Isle of Man), Asthenkel, das nach hinten ausgestreckte Bein dient als Ausguss. Kopf abnehmbar als Deckel. Schuhspitze links an der Unterseite best., Zylinderhut ebenfalls min. best. H. 26 cm

1856- 4

Details

180 €
1856-    5

Los 25

Figurenkrug/ Toby jug, England (?), 19. Jh. Porzellan, sparsam polychrom bemalt mit Silberhöhungen. Figur eines knieenden Armeegenerals. H. 16 cm

1856- 5

Details

o.L.
1856-    6

Los 26

Figurenkrug/ Toby jug, wohl England, 19. Jh. Keramik, polychrome Bemalung. Gestalt eines Mannes mit Dreispitz, rittlings auf einem Fass sitzend. Am oberen Rand Chips und min. Haarriss, weitere Abplatzer an Füßen und Fassrand. Am Fuß Marke "Thomas fils". H. 28 cm

1856- 6

Details

120 €
1856-    7

Los 27

Figurenkrug/ Toby Jug, 19./ 20. Jh. Fayence, Schwammdekor. Figur eines Herr, rittlings auf einem Fass sitzend. Am ob. Rand und Fußspitze min. Abplatzer. H. 27 cm

1856- 7

Details

120 €
1856-    8

Los 28

Figurenkrug Mann auf Fass, 19./20. Jh. Fayence, Schwammdruckdekor. Figur eines rittlings auf einem Fass sitzenden Mannes. Rechte Fußspitze min. best. und min. Haarriss. H. 27 cm

1856- 8

Details

120 €
1856-    9

Los 29

Figurenkrug, Italien (?), Ende 19. Jh. Keramik, polychrom glasiert/ bemalt. Wandung figürliches Relief Puttenfries. Eckiger Henkel. Oberer Rand und Henkel min. Abplatzungen. H. 23,5 cm

1856- 9

Details

80 €
1856-   10

Los 30

Figurendose, Onnaing/ Nordfrankreich, 2. H. 19. Jh. Keramik/ polychrome Bemalung, teils lüstrierend. Zylindrisches Unterteil mit Rindenrelief, auf d. Deckel Figur eines Hirten mit Schalmei. Deckelfigur besch., UT mit Haarriss, Marke: Mouzin Freres. H. 31 cm

1856- 10

Details

120 €
1856-   14

Los 31

Figurenkrug/ Toby jug Judy, Staffordshire, 19. Jh. Steingut, polychrom bemalt, sparsame Goldhöhungen. Partiell Farbabplatzungen und Glasurrisse. Blindprägemarke "Rd No 139344".H. 25 cm

1856- 14

Details

80 €
1856-   15

Los 32

Kleiner Figurenkrug/ character jug, England (?), 19. Jh. Porzellan, polychrom bemalt, Halbfigur eines lächelnden Advokaten (?) mit verschränkten Armen. H. 11 cm

1856- 15

Details

o.L.
1856-   16

Los 33

Kleiner Figurenkrug Elsässerin, Deutschland, 1. H. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Marke "Germany" und Blindprägeziffer. H. 13,5 cm

1856- 16

Details

o.L.
1856-   17

Los 34

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, England, 19./ 20. Jh. Steingut, polychrom bemalt. Figur sitzender Herr mit Dreispitz und Bierkrug. Marke "BR". H. 12,5 cm

1856- 17

Details

o.L.
1856-   18

Los 35

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, Staffordshire (?), 20. Jh. Steingut, polychrome Bemalung. Sitzender Herr mit Bierkrug auf den Knien. Ohne Marke. H. 12 cm

1856- 18

Details

o.L.
1856-   19

Los 36

Figurenkrug/ charakter jug, England (?), 19. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Figur eines dickbäuchigen Herrn mit rotem Halstuch und Oberlippenbart. H. 12,5 cm

1856- 19

Details

o.L.
1856-   20

Los 37

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Singender oder schreiender Herr. Rücks. Blindprägemarke "Gesch./ 5336/ Déposé". H. 13 cm

1856- 20

Details

o.L.
1856-   23

Los 38

Figurenkrug, Frankreich (?), 19./ 20. Jh. Fayence, polychrom bemalt. Eine Frau in Tracht. Ohne Marke. H. 19 cm

1856- 23

Details

80 €
1856-   24

Los 39

Figurenkrug/ Toby jug, Altrohlau (Böhmen, heut. Stará Role), E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Sitzender Herr mit Dreispitz und Bierkrug, Beine gekreuzt. Farbstempelmarke in Grün. H. 15,5 cm

1856- 24

Details

40 €
1856-   25

Los 40

Figurenkrug/ Toby jug, 19./ 20. Jh. Fayence, polychrom bemalt. Figur eines griesgrämigen Mannes im langen karierten Mantel. Besch. H. 22 cm

1856- 25

Details

80 €
1856-   26

Los 41

Figurenkrug/ Toby jug, Altrohlau (Böhmen, Stará Role), E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Mit gekreuzten Beinen sitzender Herr mit Bierkrug. Bodenspinne, Haarriss. Stempelmarke. H. 15 cm

1856- 26

Details

40 €
1856-   27

Los 42

Figurenkrug Bretonin, Frankreich, 20. Jh. Fayence/ Majolika, polychrom bemalt. Bauchiges Gefäß in Gestalt einer starken Frau mit Schürze. Ausguss/ Haube besch. Handgemalte Bodenmarke "Henriot Quimper/ 161/ C. Maillard". H. 25 cm

1856- 27

Details

80 €
1856-   28

Los 43

Figurenkrug / character jug, England, J. Bull, 19. Jh. Keramik/ Steingut, polychrom bemalt, Büste eines Mannes im Frack. Rücks. gechipt. Prägemarke. H. 12,7 cm

1856- 28

Details

o.L.
1856-   29

Los 44

Figurenkrug/ Toby jug, England (?), 19. Jh. Porzellan, sparsame Bemalung Haar und Gesicht. Figur eines knieenden Armeegenerals. Keine Marke. H. 15,5 cm

1856- 29

Details

o.L.
1856-   30

Los 45

Figurenkrug/ Toby jug, wohl Deutschland, Fa. Goebel, 1930er Jahre Steingut, Sprühglasur. Hummelfigur. Ausguss best. Keine Marke. H. 14 cm

1856- 30

Details

o.L.
1856-   31

Los 46

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, Sitzendorf/ Thüringen, E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt, Typ Judy. Alte Frau mit Umschlagtuch. Stempelmarke. H. 14 cm

1856- 31

Details

o.L.
1856-   32

Los 47

Figurenkrug, Toby jug, Sitzendorf/ Thüringen, E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt, ein stehender Herr mit Perücke und Hut. Stempelmarke. H. 14,5 cm

1856- 32

Details

o.L.
1856-   33

Los 48

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, Sitzendorf/ Thüringen, E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt, Mann mit Perücke und Hut. Marke in Unterglasurblau. H.14 cm

1856- 33

Details

o.L.
1856-   34

Los 49

Kleiner Figurenkrug/ Toby jug, Sitzendorf/ Thüringen, E. 19./ Anf. 20. Jh. Porzellan, polychrom bemalt. Sitzender Herr mit Dreispitz, ein Bierkrug auf den Knien. Stempelmarke. H. 14 cm

1856- 34

Details

o.L.