Katalog

 

Afrikana, Ozeania, Ethnika
Aquarelle, Gouachen, Pastelle
Asiatika
Asiatika China, Korea
Asiatika Japan
Asiatika Indien, Tibet, Nepal
Sammlung Rashid Pszolka
Bücher, Autographen Bücher
Gemälde 15.-18. Jh.
Gemälde 19.-20. Jh.
Glas, Kristall
Grafik 19.-20. Jh.
Grafik Moderne
Nachlass eines Antiquar/Ansichten
Nachlass eines Antiquar/Karten
Waffen
Jugendstil, Art déco
Keramik, Fayence, Steingut
Kunsthandwerk
Möbel, Einrichtung
Möbel, Einrichtung Lampen
Nachlass eines Antiquar/Diverses
Möbel, Einrichtung Spiegel
Nachlass eines Antiquar/Grafik
Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.
Porzellan
Porzellan Service Zwiebelmuster
Porzellan Service Weinlaub
Porzellan Service Blumen
Porzellan Service Drache, Indisch
Porzellanfiguren
Russische Kunst
Schmuck
Silber
Plastiken, Skulpturen
Spielzeug
Teppiche, Textilien
Zinn
Uhren, Spieluhren
Varia
Varia Porzellan
Varia Asiatika
Varia Edelmetalle
Varia Mode, Accessoires
Miniaturen
Varia Rahmen
Varia Glas
Varia Uhren
Plakate
Varia Gemälde
Varia Aquarelle
Varia Möbel
Karten-Afrika
Karten Amerika
Karten Asien
Karten Europa
Ansichten Guckkastenblätter
Ansichten Afrika
Ansichten Amerika
Ansichten Mittel- und Südamerika
Ansichten Asien
Ansichten Belgien
Ansichten Deutschland
Ansichten Baden-Württemberg und Bayern
Ansichten Brandenburg und Meck Pom
Ansichten Hamburg und Bremen
Ansichten Hessen
Ansichten Niedersachsen
Ansichten Nordrhein-Westphalen und Rheinland-Pfalz
Ansichten Sachsen Sachsen-Anhalt Thüringen
Ansichten Schleswig-Holstein und Niedersachsen
Ansichten Frankreich
Ansichten Griechenland
Ansichten Großbritannien
Ansichten Irland
Ansichten Italien
Ansichten Niederlande
Ansichten Österreich
Ansichten Ostpreußen
Ansichten Polen
Ansichten Portugal
Ansichten Russland und angrenzende Länder
Ansichten Tirol
Ansichten Schweiz
Ansichten Skandinavien
Ansichten Spanien
Ansichten Tschechien und Slowakei
Ansichten Bayern
Ansichten Heiliges Land
Ansichten Ungarn und Rumänien
Antike und mythologische Darstellungen
Architektur
Gartenarchitektur
Innenarchitektur Möbelentwürfe
Fischfang
Handwerk und Berufe
Historische Darstellungen
Hochzeit
Jagd
Karikaturen
Kindheit
Kostüme, Mode Trachten
Kutschen und Eisenbahn
Musik und Tanz
Ornamentik
Pflanzen
Blumen
Früchte
Portraits
Religion und Kirche
Schiffe und Schifffahrt
Sport und Spiele
Tages- und Jahreszeiten
Tiere
Pferde
Fische
Vögel
Uniformen und Militaria
Wappen
Ansichten Osteuropa

Auktion: 146, Kunstauktion: Aquarelle-Zeichnungen 19. Jh.

1573-   66

Los 188

Arndt, Leo 1857-1945 Entwurfszeichnung für eine Verdiensturkunde mit Ernennung zum Ehrenmitglied der Orthodontischen Gesellschaft Wien. Graphit, um 1900. In Blei signiert u.re. 62 x 45 cm (Bl). Leicht angebräunt und etwas berieben sowie fingerspurig. Kleine Randmängel.

1573- 66

Details

o.L.
1602-   46

Los 189

Faure, Louis 1785-1879, zugeschrieben "Les deux Charmes à Beauregard" / "Les quatre Chênes à Beauregard". Graphitzeichnungen von Baumgruppen, wohl im Park von Schloss Beauregard an der Loire. Signiert bzw monogrammiert u.li./re. Auf Trägerpapier. Ebenda unterhalb der Darstellung betitelt. Rückseitig mit handschriftlichen Poemen des Künstlers. 43,5 x 31 cm (Träger). Jeweils leicht angegilbt und vereinzelt mit kleinen Randläsionen. Träger deutlicher angestaubt bis angeschmutzt und mit größeren Läsionen sowie Knicken.

1602- 46

Details

o.L.
1602-   49

Los 190

Mergell, Karl 1870-1944 Drei großformatige Blätter mit Dekorentwürfen für verschiedene kunsthandwerkliche Objekte. Gouache über Tusche und Blei, 1889. Jeweils signiert und datiert u.re. Auf Untersatz. 48 x 36 cm (Bl). Angestaubt, etwas angebräunt und leicht fleckig. Partiell kleinere Randläsionen. Rückseitig mit Nachlassstempel.

1602- 49

Details

o.L.
1585-    2

Los 191

Mohn, Ernst Fürchtegott. 1835 Dresden-1912 Leipzig Italienische Landschaft. Aquarell über Bleistift, re. und li. u. sign. Ca. 17,5 x 24,5 cm. Hinter Glas gerahmt. Bildnismaler und Kupferstecher, Schüler der Dresdener Kunstakademie (Julius Hübner und Ludwig Gruner). Seit 1884 als akademischer Professor an der Kunstakademie in Leipzig.

1585- 2

Details

480 €
1585-    1

Los 192

Mühlig, Albert. Dresden 1862 - 1909 Winterlandschaft mit Fachwerkhof am Flüsschen. Gouache, li. u. sign. Ca. 15,5 x 22,5 cm. Hinter Glas gerahmt.

1585- 1

Details

400 €
1584-    3

Los 193

Huth, Franz. 1876 Pößneck (Thüringen), war ansässig in Weimar und Bensheim (Hessen) Bamberg (?), alte Brücke mit Brückenheiligem St. Nepomuk. 1934. Pastell, li. u. sign. und dat. Ca. 62 x 49,5 cm. Hinter Glas gerahmt.

1584- 3

Details

400 €
1549-   19

Los 194

Ramberg, Johann Heinrich. 1763-1840 Hannover Amouröse Szene. 1798. Tuschfederzeichnung, sign. und dat. 15 x 12 cm. Hinter Glas gerahmt.

1549- 19

Details

o.L.
1568-    3

Los 195

Renger, Ottokar. 1850-1876 Dresden Junge Dame, ein Blumenstillleben zeichnend. Um 1872. Aquarell über Bleistift, re. u. sign. und bez. "Schülerin v. G. Ottokar Renger N. d. Natur gezeichnet". Ganzflächig auf Karton mont. Li. unt. Ecke abgelöst. 27,5 x 22 cm. Beigabe: Renger, Ottokar, zugeschr.: Pulvermühle am Mühlgraben in Dresden, aquarellierte Bleistiftzeichnung, ob. Blattrand eingerissen, re. ob. Ecke Eselsohr. Auf Untersatz mont., 19 x 24 cm, gerahmt.

1568- 3

Details

80 €
1568-    2

Los 196

Renger, Ottokar. 1850-1876 Dresden Ansichten/ Landschaften aus Polen. 1875. Sechs Bleistiftskizzen nach der Natur auf 4 Bll. Karton, jeweils ortsbezeichnet "Starozyn" u.a. und dat. Juni/ Juli 1875. Darunter ein Gutshof, ein Dorf, eine Mühle etc. Ca. 12,5 x 21,5 cm (Bl) Die vorliegenden Zeichnungen entstanden vermutlich während des einjährigen Aufenthaltes des Ludwig-Richter-Schülers Renger in Polen 1874/75, wo er als Zeichenlehrer junger Damen auf einem Rittergut angestellt war. In seine Heimat nach Dresden zurückgekehrt, erkrankte der junge Maler alsbald schwer und verstarb schon im darauffolgenden Jahr.

1568- 2

Details

80 €
1587-    7

Los 197

Spitzweg, Carl. 1808-1885 München, Kopie nach "Das Morgengebet". Um 1875-80. Aquarell auf Halbkarton, li. u. Ecke monogr. "S" im Rhombus. Verso in den oberen Ecken Montierungsspuren. 19,8 x 10,5 cm. Hinter Glas gerahmt. Das Aquarell stellt eine detailgetreue Wiederholung eines Ölgemäldes um 1875 dar (WV Wichmann, Nr. 1060). Dargestellt ist eine Waldkapelle in gebirgiger Landschaft mit davor knieender weiblicher Figur. Die Betende schaut sich mit einer Wendung des Kopfes nach einem rechts hinter ihr auf einer Lichtung stehendem Jäger um. Das Motiv wurde von Spitzweg in den Jahren zwischen 1875 und 1880 mehrfach bearbeitet (WV Wichmann, Nr. 1058 A-1068). Unmittelbares Vorbild ist genanntes kleinformatiges Ölgemälde in Privatbesitz.

1587- 7

Details

450 €
1587-    8

Los 198

Spitzweg, Carl. 1808-1885 München, nach Nixenfang. Um 1860/70. Aquarell auf Halbkarton, verso in den oberen Ecken Montierungsspuren. 19,9 x 16,6 cm. Hinter Glas gerahmt. Das vorliegende Aquarell wurde nach einem Ölgemälde von ca. 1860 angefertigt (WV Wichmann Nr. 657). Der dargestellte Angler auf der Burgmauer wird als König Ludwig II. von Bayern gedeutet. Die romantische Burgruine gilt als Anspielung auf Neuschwanstein. Wichmann nennt insgesamt drei Fassungen des Motivs in Öl, eine davon in der Sammlung Georg Schäfer, Schweinfurt, eine weitere in nicht näher bezeichnetem Privatbesitz.

1587- 8

Details

450 €
1601-   15

Los 199

Bildnismaler, Mitte 19. Jh. Herrenbildnis. Pastell/ Bleistift, ovaler Bildausschnitt. D. ca. 17 cm. Schöner Rahmen der Zt. mit Stuckauflagen, partiell best. 29,5 x 25 cm (Rahmen-Außenmaß)

1601- 15

Details

60 €
1560-    1

Los 200

Unbekannter Bildnismaler, Sachsen, um 1831 Bildnis August Mehlhose, Jäger in Cunnersdorf (Sächs. Schweiz) bei Königstein im Alter von 27 Jahren. 1831. Pastell. Auf der orig. Rahmenrückseite alte Bezeichnung vom Nachfahren des Dargestellten (Georg Mehlhose, Revierförster, 1902). 54 x 41 cm (AB). Hinter Glas im alten Rahmen gerahmt.

1560- 1

Details

380 €
1601-   33

Los 201

Pastellmaler, Frankr., Mitte 19. Jh. Bildnis Madame Quinson, geb. Esclausas. Pastell, Einriss im Blattrand rechts sowie unten. Auf der Rahmenrückwand bezeichnet. Ca. 51 x 39 cm. Hinter Glas gerahmt.

1601- 33

Details

160 €
1595-   43

Los 202

Sommerliche Dorfszene. Aquarell mit Gouache und Tempera über Blei. U.re. in Rot signiert "T. Gogh"(?) und datiert 1888. 27 x 35,5 cm (Bl). Angebräunt und etwas fleckig. Dazu das gleiche Motiv als Chromoltihographie mit aufgeklebten Zahlen und Beschriftungen. Stempel "JF Schreiber. Esslingen". 32 x 43 cm (Bl). Angestaubt und gebräunt sowie etwas stockfleckig. Kleine Randmängel. An der Oberkante Verklebung.

1595- 43

Details

o.L.
1602-   22

Los 203

Zwei Zeichnungen. 19.Jh. a) Der siegreiche Ritter. Historistische Szene. Federzeichnung in Tusche. Signiert in der Darstellungsmitte "L. Grid" (?). Wohl um 1860/70. Tondoform. Max 24 x 39 cm (Bl). Angestaubt und etwas fleckig, kleine Randmängel. b) Ornamententwurf "Weinlaubranke". Graphit, teils gouachiert. Unsigniert. Beidseitig bezeichnet. Wohl um 1890/1900. Max 32 x 44,5 cm (Bl). Berieben und angeschmutzt. Unregelmäßig geschnitten. Kleine Randmängel. Beigegeben: "Gentleman's Ticket". Billet mit Wappen und Motto "In Patriam Populumque". Handschriftlich ausgefüllt sowie mit rotem Wachssiegel u.re. versehen. 18,5 x 14 cm (Bl). Angestaubt.

1602- 22

Details

o.L.